Young Driver Challenge by Autoscout 24: Gaillard, Bischof und Anderegg in der Endauswahl

Karen Gaillard, James Bischof und Mario Anderegg sind nach der Selektion vom 24. Juni auf dem Circuit Anneau du Rhin in Frankreich die drei Finalisten der Ausgabe 2019 der Young Driver Challenge by Autoscout 24.

Young Driver Challenge by Autoscout 24: Gaillard, Bischof und Anderegg in der Endauswahl

Nach einer ersten Auswahlphase am Morgen blieben für die letzte Phase fünf Fahrer übrig, die am Steuer eines CUPRA TCR mit 360 PS erneut gegeneinander antraten.

Dabei wurden schlussendlich von der Jury die drei von Nico Müller und Fredy Barth betreuten Finalisten ausgewählt. 

Weitere Artikel von diesem Redakteur:

Weiterlesen:

CUPRA TCR en piste lors des sélections

CUPRA TCR en piste lors des sélections

Photo de: Young Driver Challenge

Dabei handelt es sich um Karen Gaillard aus Riaz (FR), James Bischof aus Staad (SG) und Mario Anderegg aus Wald (ZH).

Die drei Nachwuchsfahrer werden nun bei jeweils einem der drei letzten Saisonläufen der TCR Germany auf dem Nürburgring, in Hockenheim oder am Sachsenring teilnehmen.

Nach diesen drei Rennen und nach der Beurteilung der Fähigkeiten der einzelnen Finalisten bei einem erneuten Aufeinandertreffen wird der Gesamtsieger der Young Driver Challenge by Autoscout 24 – und damit der Nachfolger von Julien Apothéloz, dem Gewinner der Ausgabe 2018 – bekanntgegeben.

Karen Gaillard
Karen Gaillard
1/4

Foto: : Young Driver Challenge

James Bischof
James Bischof
2/4

Foto: : Young Driver Challenge

Mario Anderegg
Mario Anderegg
3/4

Foto: : Young Driver Challenge

Mario Anderegg, Karen Gaillard, James Bischof et les membres du jury
Mario Anderegg, Karen Gaillard, James Bischof et les membres du jury
4/4

Foto: : Young Driver Challenge

 
geteilte inhalte
kommentare
Die Young Driver Challenge geht mit zehn Schweizer Talenten in die Endphase
Vorheriger Artikel

Die Young Driver Challenge geht mit zehn Schweizer Talenten in die Endphase

Nächster Artikel

Wieder körperliche Gewalt: TCR Europa sperrt Dusan Borkovic

Wieder körperliche Gewalt: TCR Europa sperrt Dusan Borkovic
Kommentare laden