Formel E
14 Feb.
-
15 Feb.
Event beendet
R
Marrakesch
27 Feb.
-
29 Feb.
Nächster Event in
7 Tagen
WEC
22 Feb.
-
23 Feb.
1. Training in
3 Tagen
18 März
-
20 März
Nächster Event in
27 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
1. Training in
8 Tagen
13 März
-
15 März
Nächster Event in
22 Tagen
Rallye-WM
12 Feb.
-
16 Feb.
Event beendet
R
12 März
-
15 März
Nächster Event in
21 Tagen
NASCAR Cup
08 Feb.
-
17 Feb.
Event beendet
R
Las Vegas
21 Feb.
-
23 Feb.
Nächster Event in
1 Tag
MotoGP
05 März
-
08 März
1. Training in
16 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
28 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächster Event in
22 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
43 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
1. Training in
22 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
28 Tagen
Details anzeigen:
Ed Carpenter Racing
United States
Team

Ed Carpenter Racing

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
33 Artikel
Alle Filter löschen
Ed Carpenter Racing
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle news

Raster
Liste

IndyCar 2020: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel

Der aktuelle Ausblick auf die IndyCar-Saison 2020 mit sämtlichen Fahrern und Teams, den Fahrerwechseln und den Spekulationen für die noch freien Cockpits

Indy 500: Alonso muss um Qualifikation zittern - Pigot mit Q1-Bestwert

Spencer Pigot führt Samstags-Qualifying zum 103. Indy 500 an - Fernando Alonso muss ins Shootout um die letzte Startreihe - Heftiger Crash von James Hinchcliffe

IndyCar 2019: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel

Der aktuelle Ausblick auf die IndyCar-Saison 2019 mit sämtlichen Fahrern und Teams, den Fahrerwechseln und den Spekulationen für die noch freien Cockpits.

Danica Patrick nach Crash zum Abschied: "Kein tolles Ende"

Danica Patrick beendete ihre Rennfahrerkarriere in der Mauer - Eine Erklärung hat sie nach dem Indy-500-Crash noch nicht, aber ein Resümee.

Danica Patrick spricht vor letztem Rennen vom Sieg

Danica Patrick zurück in vertrauter Umgebung und vor letztem Rennen ihrer Karriere im Fokus - "Könnte mir keinen besseren Abschied vorstellen als zu gewinnen"

Danica Patrick geht von P7 in ihr letztes Rennen: "Keine Tränen"

Nachdem sie im Qualifying schneller als alle im Feld befindlichen Indy-500-Sieger war, blickt Danica Patrick ihrer Abschiedsvorstellung entspannt entgegen.

Indy 500: Ed Carpenter auf Pole vor Penske-Trio

Zum dritten Mal in seiner IndyCar-Karriere startet Ed Carpenter (Carpenter-Chevrolet) von der Pole-Position ins Indy 500 - Danica Patrick schneller als Helio Castroneves und Scott Dixon.

Danica Patrick stellt Farbdesign vor: Zurück in Neongrün

Danica Patrick hat das Farbdesign für ihr Abschiedsrennen präsentiert - Schließt sich der Kreis mit einer ähnlich starken Performance wie 2005?

Danica Patrick fährt Indy 500 für Ed Carpenter Racing

Die Katze ist aus dem Sack: Danica Patrick verrät ihr Team für die 500 Meilen von Indianapolis. Ed Carpenter spricht über den Deal und will ihr ausreichend Testkilometer ermöglichen.

Ed Carpenter Racing verpflichtet Jordan King

Ed Carpenter Racing hat sich die Dienste von Jordan King gesichert – Der junge Brite wird in der IndyCar-Serie den Chevrolet mit der Startnummer 20 pilotieren

IndyCar 2018: Neues Aeropaket eine große Umstellung

Laut Chip-Ganassi-Pilot Scott Dixon ist das neue Aerodynamikpaket die größte Änderung in der IndyCar-Serie der vergangenen fünf Jahre

IndyCar 2018: Takuma Sato bei Andretti Autosport raus

Trotz der Verlängerung mit Motorenpartner Honda wird Takuma Sato für die IndyCar-Saison 2018 nicht bei Andretti Autosport bleiben. Zach Veach übernimmt, während auch Spencer Pigot ein Vollzeit-Cockpit sicher hat.

Indy 500 2017: Scott Dixon erobert die Pole-Position

Scott Dixon startet am 28. Mai bei der 101. Auflage der 500 Meilen von Indianapolis von der prestigeträchtigen Pole – F1-Star Fernando Alonso nach Honda-Motorwechsel auf Startplatz 5.

Indy 500: Ed Carpenter vorne, Fernando Alonso schafft Fast Nine

Der zweimalige Indy-500-Polesitter Ed Carpenter war im Qualifying am Samstag Schnellster, Fernando Alonso sicherte sich einen Platz unter den schnellsten 9 und Sebastien Bourdais überlebte einen Horrorunfall.

Indy 500 2017: Carpenter im 3. Training vorn – Alonso auf P4

Im 3. Training zum 500-Meilen-Rennen von Indianapolis 2017 fuhr Ed Carpenter (Carpenter-Chevrolet) bei starkem Wind die Tagesbestzeit, während zahlreiche Fahrer verzichteten.

Das Starterfeld der IndyCar-Saison 2017

Welche Fahrer gehen in der IndyCar-Saison 2017 und beim Saisonhöhepunkt Indy 500 für welches Team und für welchen Hersteller an den Start? Wir geben einen aktuellen Überblick.

IndyCar-Test in Phoenix: Hildebrand bei turbulentem Aufgalopp 2017 top

Beim zweitägigen IndyCar-Test auf dem Ein-Meilen-Oval in Phoenix markierte J.R.Hildebrand (Carpenter-Chevrolet) die Bestzeit, während 4 Fahrer Bekanntschaft mit der Mauer machten.

Chevrolet zufrieden mit der Richtung, in die IndyCar geht

Jim Campbell, der Vizepräsident für Auto und Motorsport bei GM, ist zufrieden, dass IndyCar die Aero-Kits in diesem Jahr einfriert und 2018 zu einem universellen Kit wechselt, auch wenn dadurch einige der Vorteile von Chevrolet verlorengehen.

Dallara liefert Chassis für IndyCar-Serie bis 2020

Kurz vor der Präsentation der Einheits-Aerodynamik für die IndyCar-Saison 2018 wurde der Vertrag mit Chassislieferant Dallara langfristig verlängert.

Juan Pablo Montoya "nicht in Eile" bei Klärung seiner Zukunft

IndyCar-Fahrer Juan Pablo Montoya hat sein Penske-Cockpit an Josef Newgarden verloren, will nun aber keine Entscheidung übers Knie brechen.

Offiziell: Josef Newgarden wechselt für IndyCar-Saison 2017 das Team

Josef Newgarden tritt in der kommenden IndyCar-Saison nicht mehr für Ed Carpenter Racing an. Zieht es den 25-Jährigen zum Team Penske?

Mid-Ohio: Simon Pagenaud mit Streckenrekord und sechster Pole 2016

IndyCar-Tabellenführer Simon Pagenaud hat sich im Qualifying in Mid-Ohio spektakulär zurückgemeldet und die Pole-Position für das Rennen erzielt.

IndyCar-Titelkampf: Will Power eröffnet Jagd auf Teamkollege Simon Pagenaud

Mit seinem dritten Saisonsieg hat Will Power im Kampf um den IndyCar-Titel 2016 Lunte gerochen – Tabellenführer Simon Pagenaud gibt sich noch entspannt.

Top 10: Fotos der Woche (KW 28)

Die zehn besten Motorsportfotos der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen!