DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
Nächster Event in
6 Tagen
Superbike-WM
R
07 Aug.
SSP300: FT1 in
02 Stunden
:
59 Minuten
:
58 Sekunden
WEC
13 Aug.
Nächster Event in
5 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
103 Tagen
Formel E
06 Aug.
Event beendet
R
Berlin 3
08 Aug.
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
12 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
Moto2
24 Juli
Event beendet
R
Brünn
07 Aug.
FT1 in
03 Stunden
:
54 Minuten
:
58 Sekunden
Moto3
24 Juli
Event beendet
R
Brünn
07 Aug.
FT2 in
06 Stunden
:
14 Minuten
:
58 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
21 Tagen
E-Sport
08 Juni
Event beendet
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
27 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
NASCAR Cup
02 Aug.
Event beendet
R
Brooklyn
08 Aug.
Rennen 1 in
1 Tag
Formel 1
07 Aug.
FT1 in
04 Stunden
:
59 Minuten
:
58 Sekunden
Formel 2
R
Silverstone 2
07 Aug.
Training in
06 Stunden
:
54 Minuten
:
58 Sekunden
Formel 3
R
Silverstone 2
07 Aug.
Training in
03 Stunden
:
34 Minuten
:
58 Sekunden
IndyCar
17 Juli
Event beendet
21 Aug.
Nächster Event in
13 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
ELMS
07 Aug.
FT1 in
05 Stunden
:
14 Minuten
:
58 Sekunden
MotoGP
24 Juli
Event beendet
07 Aug.
FT1 in
02 Stunden
:
54 Minuten
:
58 Sekunden
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
34 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
47 Tagen
Details anzeigen:
Citroën World Touring Car Team
France
Team

Citroën World Touring Car Team

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
33 Artikel
Alle Filter löschen
Citroën World Touring Car Team
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle News über Citroën World Touring Car Team

Raster
Liste

Honda beim WTCC-Saisonfinale in Katar mit weniger Zusatzgewicht

Honda ist beim letzten Saisonrennen der WTCC in Katar nächste Woche das einzige Team, das von einer Neuverteilung der Zusatzgewichte profitieren wird.

Nach dem Qualifying in Shanghai: Citroën ist wieder Tourenwagen-Weltmeister

Citroën steht nach dem Qualifying in Shanghai als neuer Weltmeister in der Herstellerwertung der Tourenwagen-WM (WTCC) fest.

WTCC in Motegi: Jose Maria Lopez zum dritten Mal Tourenwagen-Weltmeister

Citroën-Fahrer Jose Maria Lopez liegt nach dem Rennwochenende in Motegi uneinholbar vorn in der Gesamtwertung der Tourenwagen-WM (WTCC) 2016.

Honda-Fahrer Monteiro: Citroen auch 2017 "das stärkste Auto" der WTCC

Citroen zieht sich zum Ende der laufenden Saison werksseitig aus der Tourenwagen-WM zurück, doch Honda-Pilot Tiago Monteiro sieht den C-Elysee auch 2017 als Messlatte.

Zum ersten Mal 2016: Honda in Motegi mit maximalem Ballast

Beim WTCC-Rennen in Motegi wird Honda zum ersten Mal in dieser Saison den maximalen Strafballast an Bord haben.

Top 10: Fotos der Woche (KW 32)

Die zehn besten Motorsport-Bilder der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen!

WTCC in Termas de Rio Hondo: Siege für Chilton und Lopez

Tom Chilton und Jose Maria Lopez holen die Siege bei den beiden Argentinien-Rennen der Tourenwagen-WM – Lopez voll auf Kurs zum dritten Titel.

Yvan Muller: 2016 „meine schlechteste Saison“ in der WTCC

Der viermalige WTCC-Champion Yvan Muller gibt zu, dass 2016 „definitiv“ die schlechteste Saison seiner Karriere in der Tourenwagen-WM ist.

WTCC-Serienchef nimmt Abschied vom „König der Tourenwagen-WM“

Jose-Maria Lopez wechselt zurück in den Formelsport, was WTCC-Serienchef Francois Ribeiro mit gemischten Gefühlen zur Kenntnis nimmt.

WTCC in Portugal: Lokalmatador Tiago Monteiro auf der Pole-Position

In seinem Heimrennen hat Honda-Pilot Tiago Monteiro die Pole-Position für das Hauptrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft gewonnen. Der Portugiese setzte sich in der dritten Qualifikationssession gegen seine Konkurrenz durch.

WTCC Budapest: Lopez bezwingt Coronel im Kampf um die Pole-Position

Jose Maria Lopez hat sich auf dem Hungaroring die Pole-Position für die dritte WTCC-Saisonstation gesichert und damit wieder die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Jose Maria Lopez: Der Rennsieg in der Slowakei war „ein Wunder“

Der zweimalige WTCC-Champion Jose Maria Lopez sagt, es sei „ein Wunder“ gewesen, das zweite Rennen auf dem Slovakiaring zu gewinnen.

WTCC Slovakiaring: Tiago Monteiro und Honda trumpfen auf

Tiago Monteiro und Honda sind die großen Sieger der zweiten Station in der WTCC-Saison 2016 am Slovakiaring. Der ehemalige Formel-1-Pilot gewann das erste Rennen und erzielte Platz zwei im zweiten Lauf.

WTCC Slovakiaring: Lada verpasst die Sensation im Qualifying

Beinahe hätte Nicky Catsburg für Lada die Pole-Position der Tourenwagen-WM (WTCC) am Slovakiaring erzielt, doch Citroën-Fahrer Yvan Muller war noch schneller.

WTCC-Auftakt in Paul Ricard: Rob Huff siegt beim Debüt für Honda

Der Saisonauftakt der Tourenwagen-WM (WTCC) in Paul Ricard bringt Rob Huff im ersten Rennen für Honda gleich den Sieg.

WTCC-Auftakt in Paul Ricard: Bestzeit für Volvo im Training

Die WTCC-Neulinge von Volvo können ihre erste Trainingsbestzeit bejubeln: Thed Björk stellte den neuen S60 in der „Generalprobe“ vor dem Qualifying auf Platz eins, nachdem im 1. Training noch Honda-Fahrer Tiago Monteiro der Schnellste gewesen war.

WTCC-Auftakt in Paul Ricard: Citroën dominiert, Volvo im Nirgendwo

Die Weltmeister der vergangenen beiden Jahre haben auch zum Auftakt der WTCC-Saison 2016 in Paul Ricard die Nase vorn: Titelverteidiger Jose Maria Lopez fuhr im Citroën die schnellste Zeit auf nasser Strecke.

WTCC-Test in Vallelunga: Citroën vor Volvo und Honda

Beim ersten Kräftemessen der WTCC-Saison 2016 hat WM-Titelverteidiger Citroën die schnellsten Runden erzielt. Newcomer Volvo blieb noch vor Honda und Chevrolet.

Top 10: Fotos der Woche (KW 9)

Die zehn besten Motorsportfotos der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen.

Rot und Grau: Citroën präsentiert neue Farben für die WTCC 2016

Das auf zwei Fahrzeuge verkleinerte Citroën-Werksteam hat bei der Autoshow in Genf seine Farben für die Saison 2016 in der Tourenwagen-WM (WTCC) vorgestellt.

WTCC-Finale in Katar: Yvan Muller gewinnt und wird WM-Zweiter

Yvan Muller schlägt Sebastien Loeb im Duell um den zweiten WM-Rang hinter Jose-Maria Lopez mit einem souveränen Sieg im letzten WTCC-Saisonrennen in Katar.

WTCC-Finale in Katar: Jose Maria Lopez siegt für Citroën

Tourenwagen-Weltmeister Jose Maria Lopez hat das über weite Strecken unspektakuläre erste Nachtrennen der WTCC in Katar gewonnen.

WTCC-Finale in Katar: Weltmeister Lopez auf der Pole-Position

Citroën-Fahrer Jose Maria Lopez holt sich auch beim Finale der Tourenwagen-WM (WTCC) 2016 in Katar die Pole-Position.

Citroën zum Dritten: Wieder WTCC-Bestzeit für Jose Maria Lopez in Katar

Beim Flutlicht-Debüt der Tourenwagen-WM (WTCC) bleibt Jose Maria Lopez (Citroën) mit der dritten Bestzeit in Folge klar der dominierende Mann.