DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
Nächster Event in
5 Tagen
Superbike-WM
07 Aug.
FT3 in
07 Stunden
:
06 Minuten
:
27 Sekunden
WEC
13 Aug.
Nächster Event in
4 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
102 Tagen
Formel E
06 Aug.
Event beendet
R
Berlin 3
08 Aug.
FT1 in
06 Stunden
:
06 Minuten
:
27 Sekunden
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
11 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
40 Tagen
Moto2
24 Juli
Event beendet
07 Aug.
FT3 in
08 Stunden
:
01 Minuten
:
27 Sekunden
Moto3
24 Juli
Event beendet
07 Aug.
FT3 in
06 Stunden
:
06 Minuten
:
27 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
20 Tagen
E-Sport
08 Juni
Event beendet
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
26 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
40 Tagen
NASCAR Cup
02 Aug.
Event beendet
R
Brooklyn
08 Aug.
Rennen 1 in
19 Stunden
:
06 Minuten
:
27 Sekunden
Formel 1
07 Aug.
FT3 in
09 Stunden
:
06 Minuten
:
27 Sekunden
Formel 2
07 Aug.
Rennen 1 in
13 Stunden
:
51 Minuten
:
27 Sekunden
Formel 3
07 Aug.
Rennen 1 in
07 Stunden
:
31 Minuten
:
27 Sekunden
IndyCar
17 Juli
Event beendet
21 Aug.
Nächster Event in
12 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
34 Tagen
ELMS
07 Aug.
FT2 in
07 Stunden
:
41 Minuten
:
27 Sekunden
MotoGP
24 Juli
Event beendet
07 Aug.
FT3 in
07 Stunden
:
01 Minuten
:
27 Sekunden
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
33 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
46 Tagen
Details anzeigen:
Comtoyou Racing
Belgium
Team

Comtoyou Racing

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
12 Artikel
Alle Filter löschen
Comtoyou Racing
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle News über Comtoyou Racing

Raster
Liste

WTCR 2018: Vernay und Shedden fahren für WRT-Audi

Gordon Shedden und Jean-Karl Vernay werden 2018 im WTCR für das Audi-Team WRT fahren: Frederic Vervisch und Nathanael Berton für Comtoyou am Start

Kolumne Comini: "Etwas relax um wieder… leichter durchstarten zu können”

Der Champion der TCR International Series hat sich in diesen Wochen ohne Wettrennen erholt und ist jetzt mehr als bereit nach Oschersleben zu fliegen, wo sein Audi RS 3 LMS TCR um 20 Kilogramm leichter sein wird und somit endlich seine Spitzengeschwindigkeit erreichen kann.

Kolumne Comini: "Ungarn war abseits der Piste schön, aber auf der Strecke eine Tragödie"

Der zweimalige Champion der TCR International Series zeigt sich in der Kolumne bei Motorsport.com von seiner ganz persönlichen Seite. Zum Anfang erzählt er uns, was am bittersüßen Wochenende in Budapest hinter den Kulissen lief.

Stefano Comini: "Ich will auch hier meinen Spaß haben und gewinnen“

Comtoyou Racing nimmt mit dem Tessiner und seinem Teamkollegen einen Angriff auf die TCR-Benelux. "Diese Meisterschaft liegt mir am Herzen", sagt Teamchef Jean-Michel Baert.

TCR in Monza: Roberto Colciago und Stefano Comini siegen

Roberto Colciago und Stefano Comini haben die beiden TCR-Läufe im italienischen Monza gewonnen.

Audi: „Stefano Comini ist ein cleverer Fahrer“

Detlef Schmidt ist der technische Projetleiter für den Audi RS3 TCR. Der Deutsche ist von dem in Spa siegreichen Tessiner begeistert. Doch in Monza warten neue Schwierigkeiten auf ihn.

TCR 2017 in Spa: Siege für Audi und Volkswagen

Beim 3. Rennwochenende der TCR International Series 2017 holten sich Titelverteidiger Stefano Comini (Comtoyou-Audi) und Tabellenführer Jean-Karl Vernay (Leopard-VW) die Siege.

Stefano Comini: „Wir sind alles nur Rennfahrer...“

Der Tessiner machte im zweiten TCR-Rennen von Spa sieben Plätze gut und kam als Dritter ins Ziel. Ohne Blockade seines Teamkollegen Vervisch nach dem Start hätte er wohl in den Kampf um den Sieg eingreifen können.

Stefano Comini: „Mein Sieg ist der Dank ans ganze Team“

Nach der Pole Position bescherte der Tessiner Audi und Comtoyou auch den ersten Sieg in der TCR International Series. „Alles lief perfekt – aber im zweiten Rennen werde ich mehr zu kämpfen haben.“

Stefano Comini: Erste Pole Position mit Audi in der TCR

Der Tessiner fuhr im Qualifying zum ersten Lauf der TCR International Series in Spa-Francorchamps erstmals eine Bestzeit mit dem RS3 LMS. „Diese Runde war am Limit.“

Video: Die meisterliche Runde von Stefano Comini in Spa-Francorchamps

Die exklusiven Bilder unserer Videokamera, die im Audi RS 3 LMS TCR von Comtoyou Racing montiert war, zeigen die grandiose Startrunde, in der sich der Tessiner an vier Gegnern vorbei an die Spitze setzte.

Comini: „Das waren beste Bedingungen für ein Tier wie mich!“

Die Siege des Tessiners bei der TCR Benelux Serie in Spa täuschen über die Schwierigkeiten mit dem von der BoP benachteiligten Audi hinweg. Doch bei Comtoyou Racing feierte man seine tolle Vorstellung trotzdem ausgiebig.