Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächster Event in
20 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächster Event in
28 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächster Event in
34 Tagen
13 März
-
15 März
Nächster Event in
48 Tagen
Rallye-WM
22 Jan.
-
26 Jan.
Freitag in
07 Stunden
:
05 Minuten
:
13 Sekunden
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
19 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächster Event in
14 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
14 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächster Event in
40 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
54 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächster Event in
48 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
69 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
47 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
54 Tagen
Details anzeigen:
Farnbacher Racing
Germany
Team

Farnbacher Racing

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
4 Artikel
Alle Filter löschen
Farnbacher Racing
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle news

Raster
Liste

Farnbacher-Team schwärmt vom VLN-Premierenerfolg mit neuem Lexus

Das deutsche Team Farnbacher Racing um Dominik und Mario Farnbacher steht noch immer ganz im Bann des VLN-Laufsiegs mit dem neuen Lexus-GT3-Prototypen.

VLN 9: Historischer Triumph für den Farnbacher-Lexus

1. Sieg eines japanischen Herstellers in der VLN: Die Brüder Dominik und Mario Farnbacher gewinnen im Lexus des familieneigenen Teams den vorletzten Saisonlauf auf der Nordschleife.

VLN 5: Pole-Position für Land-Audi in unter 8 Minuten

Connor de Phillippi und Christopher Mies haben den #28 Audi R8 LMS von Land Motorsport auf die Pole-Position zum fünften Lauf der VLN Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring gestellt.

VLN-Auftakt 2016 mit 180 Fahrzeugen und vielen großen Namen

Am 2. April 2016 endet die lange Winterpause der VLN Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring: Die Rennserie kehrt mit der 62. ADAC Westfalenfahrt auf die altehrwürdige Nordschleife zurück.