DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
Nächster Event in
6 Tagen
Superbike-WM
07 Aug.
SSP: FT1 in
00 Stunden
:
01 Minuten
:
51 Sekunden
WEC
13 Aug.
Nächster Event in
5 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
103 Tagen
Formel E
06 Aug.
Event beendet
R
Berlin 3
08 Aug.
FT1 in
20 Stunden
:
31 Minuten
:
51 Sekunden
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
12 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
Moto2
24 Juli
Event beendet
07 Aug.
FT2 in
02 Stunden
:
41 Minuten
:
51 Sekunden
Moto3
24 Juli
Event beendet
07 Aug.
FT2 in
00 Stunden
:
46 Minuten
:
51 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
21 Tagen
E-Sport
08 Juni
Event beendet
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
27 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
NASCAR Cup
02 Aug.
Event beendet
R
Brooklyn
08 Aug.
Rennen 1 in
1 Tag
Formel 1
07 Aug.
FT1 läuft . . .
Formel 2
R
Silverstone 2
07 Aug.
Training in
01 Stunden
:
26 Minuten
:
51 Sekunden
Formel 3
07 Aug.
Quali in
02 Stunden
:
36 Minuten
:
51 Sekunden
IndyCar
17 Juli
Event beendet
21 Aug.
Nächster Event in
13 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
ELMS
07 Aug.
FT1 läuft . . .
MotoGP
24 Juli
Event beendet
07 Aug.
FT2 in
01 Stunden
:
41 Minuten
:
51 Sekunden
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
34 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
47 Tagen
Details anzeigen:

Live auf Motorsport.tv: Das Finale der Supercars in Newcastle

geteilte inhalte
kommentare
Live auf Motorsport.tv: Das Finale der Supercars in Newcastle
24.11.2017, 18:26

Motorsport.tv überträgt das Saisonfinale der australischen Supercars aus Newcastle live.

Scott McLaughlin, Team Penske Ford
Mark Winterbottom, Prodrive Racing
Practice action
Nick Percat, Brad Jones Racing Holden

Ford-Pilot Jamie Whincup steht vor seinem siebten Titelgewinn bei den australischen Supercars. Doch noch kann sich der australische Superstar seiner Sache nicht zu sicher sein. Denn auf ihn und seine Konkurrenten wartet zum Abschluss der Supercars-Saison 2017 eine große Unbekannte: Erstmals gastiert die Meisterschaft für ihr Finale auf dem neuen Stadtkurs in Newcastle – und Motorsport.tv überträgt die gesamte Action live.

Auf der 2,6 Kilometer langen Strecke werden zwei Rennen ausgetragen, insgesamt sind noch 300 Punkte zu vergeben. Das bedeutet, dass in der Theorie sogar noch fünf Piloten für den Titelgewinn in Frage kommen, darunter auch Noch-Champion Shane van Gisbergen (Holden), der wie Chaz Mostert (Ford) und Fabian Coulthard (Ford) aber wohl eher eine Außenseiter-Rolle im Endspurt spielen wird. Whincups Hauptgegner in Newcastle ist Scott McLaughlin (Ford). Die beiden Rivalen liegen vor dem letzten Rennwochenende des Jahres in der Supercars-Gesamtwertung nur durch 30 Punkte getrennt.

Zusätzlich zur Supercars-Live-Action bietet Motorsport.tv am Wochenende auch einen Rückblick auf die spannende Saison 2017 der Rallycross-WM (WRX), die erst vor wenigen Tagen in Südafrika zu Ende gegangen ist.

Weitere Informationen und Details zum umfangreichen Wochenend-Programm von Motorsport.tv finden Sie auf der offiziellen Webseite des Senders und auf dessen Facebook-Seite.

Das Wochenend-Programm auf Motorsport.tv

Vorheriger Artikel

Das Wochenend-Programm auf Motorsport.tv

Nächster Artikel

Verrücktes Supercars-Finale: Jamie Whincup zum siebten Mal Meister

Verrücktes Supercars-Finale: Jamie Whincup zum siebten Mal Meister
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Supercars
Event Newcastle
Ort Streets of Newcastle