DTM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
R
VLN 9
26 Okt.
-
26 Okt.
Qualifying in
4 Tagen
Moto3
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
R
Phillip Island
25 Okt.
-
27 Okt.
2. Training in
3 Tagen
Moto2
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
R
Phillip Island
25 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
3 Tagen
Rallycross-WM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
R
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächster Event in
17 Tagen
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächster Event in
31 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
87 Tagen
WEC
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
R
4h Schanghai
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächster Event in
17 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
SSP300: 1. Training in
2 Tagen
Rallye-WM
03 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Shakedown in
2 Tagen
NASCAR Cup
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
R
Martinsville 2
25 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
4 Tagen
MotoGP
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
R
Phillip Island
25 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
3 Tagen
ELMS
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
R
4h Portimao
25 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
3 Tagen
IndyCar
30 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
Formel 3
05 Sept.
-
08 Sept.
Event beendet
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
Formel 2
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
R
Abu Dhabi
28 Nov.
-
01 Dez.
Nächster Event in
37 Tagen
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
R
Mexiko-Stadt
24 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
3 Tagen
WTCR
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
R
Suzuka
25 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
3 Tagen
Details anzeigen:

Neues Rennformat und neue Reifenregeln für V8-Supercars 2016

geteilte inhalte
kommentare
Neues Rennformat und neue Reifenregeln für V8-Supercars 2016
Autor:
Übersetzung: Stefan Ehlen
21.10.2015, 14:45

Die australische V8-Supercars-Serie hat für die Saison 2016 einige neue Regeln verabschiedet.

Rennaction
Craig Lowndes und Steven Richards, Triple Eight Race Engineering, Holden

Statt wie bisher samstags zwei Rennen über jeweils 60 Kilometer abzuhalten, müssen die Piloten im kommenden Jahr zu einem Lauf über 120 Kilometer antreten. Ein Boxenstopp ist Pflicht. Alle vier Reifen müssen gewechselt werden.

Dafür stellen die Verantwortlichen Fahrern und Teams deutlich mehr Pneus zur Verfügung: Jedes Auto erhält 2016 insgesamt 400 Reifen für die komplette Saison – 76 mehr als noch in diesem Jahr.

Außerdem sollen verstärkt weichere Reifenmischungen zum Einsatz kommen. Einzig die Veranstaltungen in Bathurst, Phillip Island und Melbourne werden auf der härteren Sorte absolviert.

Serienchef James Warburton zeigt sich zuversichtlich, dass sich die Änderungen positiv bemerkbar machen werden. Er meint: „Wir werten dadurch unsere Rennwochenenden auf und können noch besseren Rennsport bieten.“

Erst kürzlich hatten die V8-Supercars ihren Rennkalender für 2016 veröffentlicht und ein Starterfeld mit 26 Fahrzeugen bestätigt.

Nächster Artikel
„Zurück in die Zukunft“: Prodrive mit Sonderdesign

Vorheriger Artikel

„Zurück in die Zukunft“: Prodrive mit Sonderdesign

Nächster Artikel

Surfers Paradise: Shane van Gisbergen und Jono Webb siegen

Surfers Paradise: Shane van Gisbergen und Jono Webb siegen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Supercars
Autor Andrew van Leeuwen