Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland

Nicht genügend Reifen: Falken zieht Porsche von NLS2 zurück!

Da dem Falken-Team nicht genügend passende Reifen zur Verfügung stehen, werden die beiden Porsche 911 GT3 R des Teams beim zweiten NLS-Lauf nicht starten

Das Team Falken Motorsport hat seine beiden Porsche 911 GT3 R vom Rennen zur 53. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy, dem zweiten Lauf der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS, vormals VLN) 2022 zurückgezogen. Der Grund: Dem Team stehen nicht genügend Reifen für eine sichere Durchführung des Rennens zur Verfügung.

"Bereits während des Zeittrainings stellte sich heraus, dass die für das heutige Temperaturfenster perfekt funktionierende Reifenmischung nicht in ausreichender Menge zur Verfügung steht", teilt das Team mit.

"Der Hintergrund dafür sind globale Lieferengpässe von Rohstoffen, welche insbesondere die Automotive-Industrie, und damit auch die Reifenproduktion von Falken in Japan, hart treffen. Aus Sicherheitsgründen hat sich das Team nach eingehender Beratung mit den Fahrern und den Ingenieuren dazu entschieden, beide Fahrzeuge zurückzuziehen", so Falken Motorsport weiter.

Urspünglich hätten Jaxon Evans und Alessio Picariello im Auto mit der Startnummer 3 und Lars Kern und Martin Ragginger im Schwesterauto mit der Startnummer 4 an den Start gehen sollen. Im Zeittraining waren die beiden Falken-Porsche auf die Positionen 13 und 14 gefahren.

Mit Bildmaterial von Falken Motorsports.

Be part of Motorsport community

Join the conversation
Vorheriger Artikel NLS/VLN Lauf 2 2022: BMW-Dreifachspitze im Qualifying
Nächster Artikel NLS 2022 Lauf 2: Rowe triumphiert nach knallhartem BMW-Duell

Top Comments

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Warum schreiben Sie nicht einen?

Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland