VLN
28 Sept.
-
28 Sept.
Event beendet
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Details anzeigen:

Strafe für "Grello": Manthey-Racing verliert VLN-Dreifachsieg

geteilte inhalte
kommentare
Strafe für "Grello": Manthey-Racing verliert VLN-Dreifachsieg
Autor:
27.04.2019, 15:57

Der Manthey-Porsche, der den dritten VLN-Lauf auf Platz zwei beendet hat, verliert den Podiumsplatz: Zeitstrafe gegen Kevin Estre und Michael Christensen

Manthey-Racing hat zu früh gefeiert: Zwar bleibt der überlegene Sieg des Porsches #912 von Richard Lietz und Nick Tandy beim 61. ADAC-ACAS-H&R-Cup bestehen, doch das Porsche-Werksteam verliert das lupenreine Podium.

Gegen den Porsche #911 von Kevin Estre und Michael Christensen wurde eine 15-Sekunden-Strafe verhängt, weil die maximale Kraftstoff-Nachfüllmenge überschritten wurde. Damit fällt "Grello" auf den vierten Platz zurück. Platz zwei erbt dadurch Mantheys Vorjahres-Porsche #12 (Klohs/Olsen), auf Position drei rückt der Black-Falcon-Mercedes #14 (Christodoulou/Engel/Metzger/D. Müller) vor.

Nach der Balance of Performance darf der Porsche 911 GT3 R der Generation 2019 zwar einen 110-Liter-Tank verwenden, aber nur maximal 107 Liter Kraftstoff beim Boxenstopp tanken. Manthey-Racing füllte jedoch 109,35 Liter nach. Der Regelbruch musste geahndet werden. Es war die zweite Strafe gegen die #911 beim zweiten VLN-Lauf. Kevin Estre hatte für einen Frühstart bereits eine Stop-&-Go-Strafe erhalten.

Der Grund für das Benzin-Desaster war ein trocken gefahrener Tank. "Michael ist beim letzten Wechsel auf mich auf dem letzten Tropfen reingekommen, das hat uns einiges an Zeit gekostet", stöhnt Estre. So kam es, dass die Zapfpistole erst nach über 109 Litern mit dem Tanken aufhörte - eine kleine Unachtsamkeit des Teams.

Es bleibt ein Doppelerfolg für Manthey-Racing, doch die ganz große historische Note bleibt somit aus. Immerhin durfte man verfrüht mit allen drei Besatzungen auf dem Podium jubeln.

Mit Bildmaterial von VLN.

Nächster Artikel
VLN 2019 Lauf 3: Drei Manthey-Porsche dominieren im Regen

Vorheriger Artikel

VLN 2019 Lauf 3: Drei Manthey-Porsche dominieren im Regen

Nächster Artikel

Vier Stunden allein: Porsche-Junior Olsen fährt den Stint seines Lebens

Vier Stunden allein: Porsche-Junior Olsen fährt den Stint seines Lebens
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie VLN
Event VLN 3
Subevent Rennen
Autor Heiko Stritzke