Moto3
R
Losail
28 März
FT1 in
24 Tagen
R
Termas de Rio Hondo
09 Apr.
Postponed
MotoGP
R
Losail 2
02 Apr.
Nächster Event in
31 Tagen
Superbike-WM
R
07 Mai
Nächster Event in
66 Tagen
21 Mai
Nächster Event in
80 Tagen
Rallye-WM
26 Feb.
Event beendet
R
Kroatien
22 Apr.
Nächster Event in
51 Tagen
Moto2
R
Losail
28 März
FT1 in
24 Tagen
R
Termas de Rio Hondo
09 Apr.
Postponed
Formel 1
28 März
FT1 in
24 Tagen
18 Apr.
Rennen in
47 Tagen
Formel E
27 Feb.
Event beendet
10 Apr.
Nächster Event in
39 Tagen
Details anzeigen:

Fabienne Wohlwend qualifiziert sich für die erste Saison der W Series!

Die talentierte Liechtensteinerin steht auf der Liste der 18 Pilotinnen, die definitiv für die erste Saison der W Series ausgewählt wurden. Die erste ausschliesslich für Frauen konzipierte Rennserie beginnt anfangs Mai in Hockenheim.

geteilte inhalte
kommentare
Fabienne Wohlwend qualifiziert sich für die erste Saison der W Series!

Bei einer ersten Auswahlrunde in Österreich wurde das Feld der ursprünglich 40 Kandidatinnen im Januar auf 28 Pilotinnen dezimiert. Während Sharon Scolari und Marylin Niederhauserbereits bei dieser ersten Selektionshürde aussortiert wurden, konnte sich die Liechtensteinerin Fabienne Wohlwend für die Endauswahl qualifizieren, die am vergangenen Wochenende auf der Strecke in Almeria in Spanien ausgetragen wurde. 

Weiterlesen:

Dort traten die Kandidatinnen noch einmal gegeneinander an, diesmal am Steuer eines Tatuus F-318, dem Formel-3-Wagen, der 2019 in der W Series zum Einsatz kommen wird. Nach den Testfahrten auf der Strecke und weiteren Selektionstests, bei denen die verschiedenen Fähigkeiten der Pilotinnen ermittelt wurden, ist nun am vergangenen Donnerstag, dem 28. März, die definitive Liste mit den 18 Teilnehmerinnen veröffentlicht worden.

Fabienne Wohlwend, Beitske Visser

Fabienne Wohlwend, Beitske Visser

Photo de: W Series

Unter den Teilnehmerinnen der ersten Saison dieser neuen Meisterschaft, die jeweils im Rahmenprogramm der DTM ausgetragen wird, befindet sich auch Fabienne Wohlwend.

Die 21-Jährige (sie feiert ihren 22. Geburtstag im November) wird damit ein neues Kapitel in der Motorsport-Geschichte Liechtensteins schreiben, nachdem sie bereits am Ende der vergangenen Saison bei den World Finals der Ferrari Challenge in Monza den Sieg in der Trofeo Pirelli Am geholt hatte.

Essais W Series, jour 1

Essais W Series, jour 1

Photo de: W Series

Vom 14. bis 16. April treffen sich die 18 Pilotinnen zu einem dreitätigen Vorbereitungstest auf dem Lausitzring, bevor die Saison am Wochenende des 3. und 4. Mai in Hockenheim gestartet wird.

Die 18 Teilnehmerinnen der Saison 2019 der W Series:

Jamie Chadwick, Grossbritannien
Sabre Cook, USA
Marta Garcia, Spanien
Megan Gilkes, Kanada
Esmee Hawkey, Grossbritannien
Jessica Hawkins, Grossbritannien
Shea Holbrook, USA
Emma Kimilainen, Finnland
Miki Koyama, Japan
Sarah Moore, Grossbritannien
Tasmin Pepper, Südafrika
Vicky Piria, Italien
Alice Powell, Grossbritannien
Gosia Rdest, Polen
Naomi Schiff, Belgien
Beitske Visser, Niederlande
Fabienne Wohlwend, Liechtenstein
Caitlin Wood, Australien 

 
Auswahltest in Almeria: W-Series stellt Fahrzeugdesign vor

Vorheriger Artikel

Auswahltest in Almeria: W-Series stellt Fahrzeugdesign vor

Nächster Artikel

W-Serie: Diese 18 Fahrerinnen gehen 2019 an den Start

W-Serie: Diese 18 Fahrerinnen gehen 2019 an den Start
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie W Series
Fahrer Fabienne Wohlwend
Tags Liechtenstein
Autor Emmanuel Rolland