WEC am Nürburgring: Porsche legt vor im 1. Training

Porsche hat beim Trainingsauftakt der Langstrecken-WM (WEC) am Nürburgring die Bestzeit erzielt und steht mit beiden LMP1-Autos vor Audi und Toyota.

Mit 1:41,703 Minuten war es der #2 Porsche, der am Ende der 90-minütigen Einheit die Tabellenspitze innehatte, nur 0,047 Sekunden vor dem Schwesterfahrzeug mit der Startnummer 1, wo auch der Deutsche Timo Bernhard am Lenkrad dreht.

Der #7 Audi fuhr mit einem Rückstand von 0,2 Sekunden auf Position drei und der #8 Audi blieb ebenfalls noch innerhalb einer halben Sekunde von der Bestzeit. Toyota büßte mit der #5 hingegen bereits 0,890 Sekunden und mit der #6 sogar 1,9 Sekunden auf die Spitzenreiter von Porsche ein.

Die Spitze im Überblick:

Pos.#FahrerFahrzeugRundenZeit/AbstandAbstand
1 2  Romain Dumas 
 Neel Jani 
 Marc Lieb 
Porsche 919 Hybrid 34 1:41,703  
2 1  Mark Webber 
 Timo Bernhard 
 Brendon Hartley 
Porsche 919 Hybrid 42 1:41,750 0,047
3 7  Andre Lotterer 
 Marcel Fässler 
Audi R18 30 1:41,903 0,200
4 8  Lucas di Grassi 
 Loic Duval 
 Oliver Jarvis 
Audi R18 42 1:42,154 0,451
5 5  Anthony Davidson 
 Kazuki Nakajima 
 Sébastien Buemi 
Toyota TS050 Hybrid 34 1:42,593 0,890
6 6  Stéphane Sarrazin 
 Kamui Kobayashi 
 Mike Conway 
Toyota TS050 Hybrid 35 1:43,635 1,932

Mit 1:50,821 Minuten sicherte sich der #13 Rebellion den ersten Platz der LMP1-Privatiers, während die Bestzeit in der LMP2-Klasse an den #26 Oreca-Nissan von G-Drive Racing um Rene Rast ging.

2:06,179 Minuten waren die Topzeit des #51 Ferrari 488 von AF Corse in der LMGTE-Pro-Kategorie. In der LMGTE-Am-Klasse erreichte der #98 Aston Martin Vantage V8 mit 2:08,341 Minuten den Spitzenplatz.

Insgesamt sind am Nürburgring 33 Fahrzeuge am Start. Am Nachmittag folgt ein weiteres 90-minütiges Training.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien WEC
Veranstaltung Nürburgring
Rennstrecke Nürburgring
Teams Porsche Team , Team Joest , Toyota Racing , Rebellion Racing , AF Corse , Aston Martin Racing
Artikelsorte Trainingsbericht
Tags audi, hybrid, langstrecken-wm, lmp1, nurburgring, porsche, sportwagen, toyota, training, wec