WEC-Kalender 2017 mit einer Neuerung

Der Rennkalender 2017 der Langstrecken-WM (WEC) wurde veröffentlicht und weist im Vergleich zur aktuellen Saison eine Änderung auf.

Denn der Prolog, die kollektiven Testfahrten der Sportwagen-Serie vor Saisonbeginn, findet im kommenden Jahr nicht mehr in Le Castellet, sondern in Monza statt.

Der eigentliche Kalender orientiert sich anschließend am diesjährigen Rennplan. Den Auftakt macht erneut Silverstone im April, den Schlusspunkt setzt Sakhir im November.

Die 24 Stunden von Le Mans, der Höhepunkt im WEC-Kalender, und das deutsche Gastspiel am Nürburgring werden wieder im Juni und im Juli abgehalten.

Der WEC-Kalender 2017:

Datum Rennstrecke Distanz
24.-25.03.2017  Monza Prolog
16.04.2017  Silverstone 6h
06.05.2017  Spa-Francorchamps 6h
17.-18.06.2017  Le Mans 24h
16.07.2017  Nürburgring 6h
03.09.2017  Mexico City 6h
16.09.2017  Austin 6h
15.10.2017  Fuji 6h
05.11.2017  Shanghai 6h
18.11.2017 Sakhir 6h
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien WEC
Artikelsorte News
Tags kalender, langstrecken-wm, lmp1, rennkalender, sportwagen, wec