WEC: Robert Kubica testet in Bahrain LMP1-Auto

geteilte inhalte
kommentare
WEC: Robert Kubica testet in Bahrain LMP1-Auto
Jamie Klein
Autor: Jamie Klein
19.11.2016, 08:33

Der ehemalige Formel-1-Pilot Robert Kubica wird beim WEC-Rookie-Test am morgigen Sonntag zum ersten Mal einen LMP1-Sportwagen testen.

Podium: 3. Robert Kubica, Team Duqueine
#16 Team Duqueine, Renault RS01: Robert Kubica
#4 ByKolles Racing, CLM P1/01: Simon Trummer, Oliver Webb, Pierre Kaffer
#4 ByKolles Racing, CLM P1/01: Simon Trummer, Oliver Webb, Pierre Kaffer

Robert Kubica, der von 2006 bis 2010 in der Formel 1 für Sauber und Renault antrat, wird mit dem ByKolles CLM P1/01-AER das leistungsstärkste Auto seit seinem Karriereende in der Formel 1 fahren.

Von 2013 bis 2015 fuhr der Pole in der WRC, machte aber mehr durch spektakuläre Unfälle auf sich aufmerksam als durch Ergebnisse.

In diesem Jahr gab der 31-Jährige Gastspiele bei den 12 Stunden von Mugello, der Renault Sport Trophy in Spa und bei den 6 Stunden von Vallelunga.

Ob der Test am Sonntag zu einem Vollzeit-Engagment 2017 in der WEC bei ByKolles führt, bleibt abzuwarten.

Nächster WEC Artikel
Führende LMP2-Piloten verlieren Silber-Status für 2017

Vorheriger Artikel

Führende LMP2-Piloten verlieren Silber-Status für 2017

Nächster Artikel

Mark Webber: "Mein letztes Jahr im Rennsport hätte nicht besser sein können"

Mark Webber: "Mein letztes Jahr im Rennsport hätte nicht besser sein können"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie WEC
Fahrer Robert Kubica
Teams Kolles Racing
Autor Jamie Klein
Artikelsorte News