Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland

WEC Spa 2022: Fans sind wieder an der Strecke willkommen

Zwei Jahre unter Corona-Einschränkungen sind genug: Die WEC begrüßt 2022 wieder Zuschauer bei den 6h von Spa - Wochenendtickets für unter 50 Euro zu haben

In drei Wochen findet im belgischen Spa-Francorchamps der zweite Lauf zur WEC-Saison 2022 statt. Und pünktlich zu Ostern kommen die Organisatoren der Langstrecken-WM mit einer schönen Überraschung für die Fans daher: Zuschauer sind in diesem Jahr wieder an der Ardennen-Achterbahn willkommen!

Das gab der Automobile Club de l'Ouest (ACO) nämlich am Morgen des Ostersonntag bekannt. Damit dürfen beim belgischen WEC-Lauf erstmals seit 2019, als die Corona-Pandemie noch in weiter Ferne war, wieder Fans dem Event vor Ort beiwohnen.

2020 sollten die 6h von Spa-Francorchamps eigentlich am 25. April durchgeführt werden, doch dieser Plan wurde vom Coronavirus zunichte gemacht. Stattdessen dauerte es bis August, ehe der belgische WEC-Lauf durchgeführt werden konnte.

Im Vorjahr mussten die Organisatoren den ursprünglich geplanten Saisonauftakt in Sebring erst nach Portimao verlegen, und dann dieses Rennen in den Sommer verschieben. Dieser Schritt machte Spa-Francorchamps zum Auftakt in die Saison 2021. Beide Rennen auf der belgischen Ardennen-Achterbahn wurden als Geisterrennen durchgeführt.

Nicht mehr in diesem Jahr. Wochenendtickets für die 6h Spa 2022 sind im Vorverkauf für 41 Euro zu haben und beinhalten Zugang zum Fahrerlager, zur Fan-Zone und zum Pitwalk am Freitag und am Samstag. An der Tageskasse zahlt man 49 Euro, für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Eintritt gratis. 37 Fahrzeuge sind für das Rennen gemeldet.

Mit Bildmaterial von LAT.

Be part of Motorsport community

Join the conversation
Vorheriger Artikel Porsche-LMDh beendet dreitägigen Test in Spa-Francorchamps
Nächster Artikel Nick Catsburg über Corvette C8.R: "Leute überschätzen Unterschied" GTE vs. GT3

Top Comments

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Warum schreiben Sie nicht einen?

Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland