WEC
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächster Event in
24 Tagen
30 Jan.
-
01 Feb.
Nächster Event in
73 Tagen
18 März
-
20 März
Nächster Event in
121 Tagen
23 Apr.
-
25 Apr.
Nächster Event in
157 Tagen
Details anzeigen:

Wetter 6h Spa 2019: Schnee jetzt schon vor dem Rennen

geteilte inhalte
kommentare
Wetter 6h Spa 2019: Schnee jetzt schon vor dem Rennen
Autor:
03.05.2019, 17:44

Die Wettervorhersage für die WEC in Spa verschlechtert sich: Schnee ist jetzt schon vor dem Start ein Thema - Wenn gestartet wird, ist ein vorzeitiger Abbruch möglich

Nachdem sich die Wettervorhersage am vergangenen Mittwoch und Donnerstag für die 6 Stunden von Spa 2019 kurzzeitig verbessert hat, haben die Wettermodelle für den Renntag mittlerweile wieder Alarm geschlagen. Schneefall bleibt am Samstag in Spa-Francorchamps ein Thema. Es wird sich zeigen müssen, ob überhaupt gefahren werden kann.

Weniger als 24 Stunden vor dem Rennen sind die Wettermodelle mittlerweile so zuverlässig, dass sie weit über 90 Prozent Genauigkeit erreichen. Keine guten Nachrichten für die WEC: In der Nacht auf Sonntag werden die ohnehin schon kalten Temperaturen um etwa 3 Uhr nachts noch einmal einbrechen und auf den Gefrierpunkt fallen.

Genau in diesem Moment zieht dummerweise auch ein Regengebiet durch. Das bedeutet: Schneefall in der Nacht. Und der wird liegen bleiben, denn die Temperaturen werden bei null Grad liegen. Vieles wird davon abhängen, ob sich am Vormittag die Sonne durchkämpfen kann. Den Wettermodellen zufolge ist das durchaus möglich. 

Weiterlesen:

Doch selbst dann ist unklar, ob der Schnee in schattigen Teilen in den Auslaufzonen schmilzt. Mit Schnee in den Sturzräumen wird die FIA kein Rennen starten.

Die Temperaturen sollen am Tag auf bis zu sechs Grad steigen. Genug, um Schnee zu schmelzen, doch die Frage bliebt, wie lange dieser Wert gehalten werden kann. Ab Mittag setzt dann erneut Regen ein, der sich dann bis in den Abend fortsetzt.

Sollte das Rennen gestartet werden, wird es ein Regenrennen. Doch der Nachschub an Regen fällt mit unter einem Liter pro Stunde und Quadratmeter relativ gering aus. Im Laufe des Spätnachmittags nimmt der Niederschlag wieder zu und kann in Schnee übergehen. Da das Rennen bis 19:30 Uhr andauern soll, ist ein frühzeitiger Abbruch denkbar.

Allen Zuschauern kann nur geraten werden, die Skiklamotten wieder auszupacken und möglichst während des Rennens in Bewegung zu bleiben. Die 6 Stunden von Spa 2019 werden nur etwas für Hartgesottene.

Mit Bildmaterial von Toyota.

Nächster Artikel
WEC Spa 2019: Toyota lässt Privaten keine Chance

Vorheriger Artikel

WEC Spa 2019: Toyota lässt Privaten keine Chance

Nächster Artikel

WEC Spa: So holen Alonso/Buemi/Nakajima heute schon den Titel

WEC Spa: So holen Alonso/Buemi/Nakajima heute schon den Titel
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie WEC
Autor Heiko Stritzke