Dritter Saisonsieg für Petter Solberg in Barcelona

Rallycross-Weltmeister Petter Solberg hat bei der Premiere in Barcelona seinen dritten Saisonsieg eingefahren.

Der Citroen-Fahrer setzte sich im Finallauf gegen Volkswagen-Pilot Johan Kristoffersson und Peugeot-Fahrer Timmy Hansen durch. Damit bleibt Solberg der Spitzenreiter in der Gesamtwertung.

„Dieser Sieg bedeutet mir eine Menge – heute noch viel mehr. Denn mein Sohn Oliver hat eine Crosskart-Veranstaltung in Schweden gewonnen. Wir hatten vor dem Finallauf noch telefoniert. Und er hatte gemeint: Ich müsste siegen, weil auch er gesiegt hatte. Ich glaube, das hat gut funktioniert“, sagt Solberg.

Erfolgreichster Fahrer in Barcelona war allerdings Hansen. Er verkürzte seinen Abstand auf WM-Tabellenführer Solberg auf 35 Punkte und liegt weiter an zweiter Stelle – vor Kristoffersson.

Weiter geht’s am 2. Oktober 2015 mit der elften Saisonveranstaltung in der Türkei.

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Rallycross-WM
Veranstaltung Spanien
Rennstrecke Circuit de Barcelona-Catalunya
Artikelsorte News