Dritter Saisonsieg für Petter Solberg in Barcelona

Rallycross-Weltmeister Petter Solberg hat bei der Premiere in Barcelona seinen dritten Saisonsieg eingefahren.

Der Citroen-Fahrer setzte sich im Finallauf gegen Volkswagen-Pilot Johan Kristoffersson und Peugeot-Fahrer Timmy Hansen durch. Damit bleibt Solberg der Spitzenreiter in der Gesamtwertung.

„Dieser Sieg bedeutet mir eine Menge – heute noch viel mehr. Denn mein Sohn Oliver hat eine Crosskart-Veranstaltung in Schweden gewonnen. Wir hatten vor dem Finallauf noch telefoniert. Und er hatte gemeint: Ich müsste siegen, weil auch er gesiegt hatte. Ich glaube, das hat gut funktioniert“, sagt Solberg.

Erfolgreichster Fahrer in Barcelona war allerdings Hansen. Er verkürzte seinen Abstand auf WM-Tabellenführer Solberg auf 35 Punkte und liegt weiter an zweiter Stelle – vor Kristoffersson.

Weiter geht’s am 2. Oktober 2015 mit der elften Saisonveranstaltung in der Türkei.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Rallycross-WM
Veranstaltung Spanien
Rennstrecke Circuit de Barcelona-Catalunya
Artikelsorte News