Rallycross-WM: Mattias Ekström mit Werksunterstützung zum Titel?

geteilte inhalte
kommentare
Rallycross-WM: Mattias Ekström mit Werksunterstützung zum Titel?
Autor: André Wiegold
28.03.2017, 11:53

Der aktuelle Rallycros-Weltmeister, Mattias Ekström, startet mit Werksunterstützung seitens Audi in die neue Rallycross-Saison 2017. Das Ziel ist eindeutig: Die Titel in der Fahrer- und Teamwertung.

Weltmeister: Mattias Ekström, EKS RX
Mattias Ekström, EKS RX
Mattias Ekström, EKS RX
Mattias Ekström, EKS RX
Mattias Ekström, EKS RX
Timmy Hansen, Team Peugeot Hansen; Mattias Ekström, EKS RX
Mattias Ekström, EKS RX

"In der vergangenen Woche haben wir noch einen dreitägigen Test in Frankreich absolviert und gehen sehr gut vorbereitet in die Saison", sagte der Schwede.

"Mit der Entwicklungsarbeit aus dem Winter bin ich sehr zufrieden. Unser Ziel für diese Saison ist klar: Wir möchten auch in diesem Jahr wieder den Fahrer- und den Teamtitel in der Rallycross-WM gewinnen."

Der Fahrer und Teamchef wird in der Rallycross-WM 2017 insgesamt 3 Audi S1 EKS RX einsetzen.

Bildergalerie: Mattias Ekström in der Rallycross-WM

Am 1. und 2. April findet der Auftakt in Barcelona statt. Ekström, der im vergangenen Jahr in Spanien siegte, freut sich bereits auf das Rennen: "Beim Gedanken an vergangenes Jahr bekomme ich ein Grinsen im Gesicht"

Nächster Rallycross-WM Artikel
Petter Solberg stellt neuen VW Polo für die Rallycross-WM 2017 vor

Previous article

Petter Solberg stellt neuen VW Polo für die Rallycross-WM 2017 vor

Next article

WRX 2017: Peugeot präsentiert neues Auto für Sebastien Loeb

WRX 2017: Peugeot präsentiert neues Auto für Sebastien Loeb
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Rallycross-WM
Fahrer Mattias Ekström
Teams EKS RX
Autor André Wiegold
Artikelsorte News