Rallycross-WM: Solberg startet Testprogramm mit neuem VW Polo RX

Der dreimalige Rallycross-Weltmeister Petter Solberg hat mit den Tests für die kommende Saison begonnen. Dabei fuhr er erstmals den neuen Volkswagen Polo RX.

"Wir haben ihn getestet", sagte Solberg gegenüber Motorsport.com. "Es war aber nur ein kurzer Test, bei dem wir überprüft haben, ob alles funktioniert. Wir werden in den kommenden Monaten weitere Testtage durchführen. Wir haben alles bereits durchgeplant."

An den Tests, die im französischem Loheac stattfanden, nahm auch sein neuer Teamkollege Johan Kristoffersson teil.

Über das Fahrzeug, das Solberg und Kristoffersson in der kommenden Meisterschaft fahren werden, ist nur wenig bekannt. Der Norweger bestätigte jedoch, dass er die Unterstützung vom Werk gewonnen hat.

Die Polos werden in Deutschland von Volkswagen gebaut. Zudem erhält das Team auch während der Rennveranstaltungen Unterstützung seitens des Herstellers.

Bildergalerie: Petter Solberg beim Rennen in Buxtehude

Auf die Frage, ob der neue Polo RX auf eine bekannte Plattform basiert oder völlig neu sei, antwortete Solberg: "Es ist ein Kombination aus beidem. Ich habe großes Vertrauen in das neue Auto."

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Rallycross-WM
Fahrer Petter Solberg , Johan Kristoffersson
Teams Volkswagen Motorsport
Artikelsorte News
Tags johan kristoffersson, petter solberg, rallycross-wm, vw polo rx