Vorschau: So sieht der Parcours der Rallycross-WM in Hockenheim aus

geteilte inhalte
kommentare
Vorschau: So sieht der Parcours der Rallycross-WM in Hockenheim aus
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
31.03.2016, 18:30

Auf eine schnelle Runde mit Mattias Ekström auf dem Parcours der Rallycross-WM im Motodrom von Hockenheim: Auf dieser Strecke duellieren sich im Mai Titelverteidiger Petter Solberg und Rallye-Rekordchampion Sebastien Loeb!

Startaufstellung
Timmy Hansen, Team Peugeot Hansen
Timur Timerzyanov, Namous OMSE
Davy Jeanney, Team Peugeot Hansen
Action

 

Bereits 2015 startete die Rallycross-WM erstmals in Hockenheim. Den Fotobeweis gibt's in unserer Bildergalerie!

Und hier ist der komplette Rennkalender 2016 der Rallycross-WM!

Nächster Rallycross-WM Artikel
Petter Solberg: Sebastien Loeb ist ein Titelanwärter in der Rallycross-WM 2016

Vorheriger Artikel

Petter Solberg: Sebastien Loeb ist ein Titelanwärter in der Rallycross-WM 2016

Nächster Artikel

Rallycross-Weltmeisterschaft startet in Portugal in die Saison 2016

Rallycross-Weltmeisterschaft startet in Portugal in die Saison 2016
Kommentare laden