WRX in der Eau Rouge: Rallycross-WM kommt 2019 nach Spa

geteilte inhalte
kommentare
WRX in der Eau Rouge: Rallycross-WM kommt 2019 nach Spa
Autor: Markus Lüttgens
12.10.2018, 12:49

Mit Spa-Francorchamps wird 2019 ein weiterer Formel-1-Kurs Schauplatz eines Rennens der Rallycross-WM: Strecke soll durch die legendäre Eau Rouge führen

Die Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) wird ab dem nächsten Jahr in Spa-Francorchamps fahren. Den Abschluss eines entsprechenden Vertrags über die Laufzeit von fünf Jahren gab der WRX-Promoter IMG am Freitag am Randes des deutschen WRX-Laufes auf dem Estering bekannt.

Wann das Rennen 2019 in Spa stattfinden wird, wurde noch nicht verkündet. Fest steht aber schon, dass die noch zu bauende Rallycross-Strecke durch die legendäre Eau-Rouge-Kurve des Formel-1-Kurses in den Ardennen führen wird.

"Wir freuen uns sehr, unsere neue Vereinbarung mit Spa-Francorchamps bestätigen zu können", sagt James Taylor, Vize-Präsident von IMG. "Wenn Sie einen Motorsport-Fahrer oder -Fan bitten, seine Lieblingsstrecken zu benennen, wäre Spa jedes Mal oben dabei. Einige der größten Fahrer in der Geschichte des Sports haben an diesem legendären Ort gewonnen, von Ayrton Senna über Michael Schumacher bis Jim Clark, und jetzt werden einige der besten Rallycross-Fahrer ihre Namen zu dieser beeindruckenden Liste hinzufügen."

"Spa-Francorchamps teilt unsere Vision, moderne Motorsportfestivals zu schaffen, und wir freuen uns auf unsere langfristige Zusammenarbeit mit ihnen. Eau Rouge in die Rallycross-Strecke aufnehmen zu können, ist das Tüpfelchen auf dem i, und wir sind bereits sehr gespannt auf das erste WRX-Rennen in Spa im nächsten Jahr. Es verspricht ein absolut spektakuläres Wochenende zu werden."

Damit setzt die WRX ihre Expansion hin zu Strecken auf Formel-1-Kursen fort. In der vergangenen Woche war verkündet worden, dass der Saisonauftakt 2019 in Abu Dhabi stattfinden wird. 2018 waren Silverstone und der Circuit of the Americas in Austin neu in den Kalender gerückt.

Die Bekanntgabe des vollständige Rennkalender der WRX 2019 wird am heutigen Freitag nach der Sitzung des Motorsport-Weltrats der FIA erwartet.

Nächster Rallycross-WM Artikel
Rallycross-WM 2019 startet in Abu Dhabi

Vorheriger Artikel

Rallycross-WM 2019 startet in Abu Dhabi

Nächster Artikel

WRX Buxtehude: Johan Kristoffersson einfach nicht zu stoppen

WRX Buxtehude: Johan Kristoffersson einfach nicht zu stoppen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Rallycross-WM
Autor Markus Lüttgens
Artikelsorte News