Zweimaliger WRC-Meister Marcus Grönholm vor Start in der Rallycross-WM

geteilte inhalte
kommentare
Zweimaliger WRC-Meister Marcus Grönholm vor Start in der Rallycross-WM
Autor: André Wiegold
21.03.2016, 14:42

Die Rallycross-WM 2016 könnte in diesem Jahr um eine Attraktion reicher werden, denn Marcus Grönholm, zweimaliger WRC-Meister, erwägt eine Teilnahme.

Marcus Grönholm und Timo Rautiainen, Peugeot Sport, Peugeot 206 WRC
Rennsieger Marcus Grönholm
Sebastien Loeb
Rallycross-Weltmeister 2015: Petter Solberg, SDRX, Citroën DS3 RX
Petter Solberg, SDRX Citroën DS3 RX

Da sein Sohn, Niclas Grönholm, möglicherweise seinen Wehrdienst ableisten muss und somit nicht an allen Rennen teilnehmen kann, besteht die Chance, dass Vater Marcus Grönholm für einige Rennen in das Fahrzeug steigen wird.

 

Der Finne bestätigt dies, indem er sagt: „Ich könnte an einigen Rennen teilnehmen, um den Youngsters zu zeigen, wie man es macht.“

Petter Solberg erwartet engen Titelkampf mit Sebastien Loeb

Neben Petter Solberg und Sebastien Loeb würde somit ein weiterer ehemaliger WRC-Champion an den Start der Rallycross-WM gehen. Im Jahr 2005 gab es bereits einen Dreikampf der Piloten in der Rallye-WM (WRC), den Loeb vor Solberg und Grönholm für sich entschieden hat.

Nächster Rallycross-WM Artikel
Petter Solberg erwartet engen Titelkampf mit Sebastien Loeb in der Rallycross-WM

Previous article

Petter Solberg erwartet engen Titelkampf mit Sebastien Loeb in der Rallycross-WM

Next article

Überblick: Die bisher gemeldeten Fahrer für die Rallycross-WM 2016

Überblick: Die bisher gemeldeten Fahrer für die Rallycross-WM 2016
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Rallycross-WM
Fahrer Marcus Gronholm , Petter Solberg , Sébastien Loeb
Teams Olsbergs MSE
Autor André Wiegold
Artikelsorte News