DTM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
R
VLN 9
26 Okt.
-
26 Okt.
Nächster Event in
8 Tagen
Moto3
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
R
Motegi
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
01 Stunden
:
16 Minuten
:
52 Sekunden
Moto2
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
R
Motegi
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
02 Stunden
:
11 Minuten
:
52 Sekunden
Rallycross-WM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
R
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächster Event in
21 Tagen
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächster Event in
35 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
91 Tagen
WEC
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
R
4h Schanghai
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächster Event in
21 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
1. Freies Training in
6 Tagen
Rallye-WM
03 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
6 Tagen
NASCAR Cup
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
R
Kansas City 2
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
21 Stunden
:
21 Minuten
:
52 Sekunden
MotoGP
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
03 Stunden
:
06 Minuten
:
52 Sekunden
ELMS
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
R
4h Portimao
25 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
7 Tagen
IndyCar
30 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
Formel 3
05 Sept.
-
08 Sept.
Event beendet
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
Formel 2
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
R
Abu Dhabi
28 Nov.
-
01 Dez.
Nächster Event in
41 Tagen
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
R
Mexiko-Stadt
24 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
7 Tagen
WTCR
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
R
Suzuka
25 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
7 Tagen
Details anzeigen:

Nasser Al-Attiyah gibt WTCC-Debüt beim Saisonfinale

geteilte inhalte
kommentare
Nasser Al-Attiyah gibt WTCC-Debüt beim Saisonfinale
Autor:
22.10.2015, 17:29

Beim Finale der Tourenwagen-WM (WTCC) in Katar geht Nasser Al-Attiyah als Gastfahrer an den Start und steuert einen Chevrolet RML Cruze TC1.

Hugo Valente, Campos Racing, Chevrolet RML Cruze TC1
Hugo Valente, Campos Racing, Chevrolet RML Cruze TC1
Jose Maria Lopez, Citroën C-Elysée WTCC, Citroën World Touring Car team
Nicky Catsburg, Lada Vesta WTCC, Lada Sport Rosneft

Der Rennfahrer aus Katar, zweimal Gesamtsieger bei der Rallye Dakar, tritt für Campos Racing an und wird dort Teamkollege von John Filippi und Hugo Valente.

„Es ist eine große Ehre für mich, mein Land Katar zu repräsentieren, wenn dort erstmals die Tourenwagen-WM gastiert“, sagt Al-Attiyah. „Ich bin sehr stolz darauf, dabei selbst ins Lenkrad greifen zu können.“

Er tut dies auf Initiative der Serienverantwortlichen, wie Francois Ribeiro erklärt: „Wir freuen uns, dass Nasser unserer Einladung folgt. Das wird dem Interesse in der Region sicherlich zuträglich sein.“

Erstmals beschließt die Tourenwagen-WM eine Saison in Katar – und mit einem Nachtrennen. Die beiden finalen Sprintrennen des Jahres werden am Freitag, dem 27. November 2015 ausgetragen.

Nächster Artikel
FIA-Präsident Jean Todt begrüßt WTCC-Einstieg von Volvo

Vorheriger Artikel

FIA-Präsident Jean Todt begrüßt WTCC-Einstieg von Volvo

Nächster Artikel

Jose Maria Lopez: „Mein einziges Ziel ist der Titelgewinn“

Jose Maria Lopez: „Mein einziges Ziel ist der Titelgewinn“
Kommentare laden