WTCC 2017 in Vila Real erstmals mit Joker-Lap für Tourenwagen

Die Tourenwagen-WM (WTCC) 2017 steht vor einer echten Premiere: Bei den WTCC-Stadtrennen in Vila Real bestreiten die Piloten eine Joker-Lap nach Vorbild der Rallycross-WM (WRX).

Dabei handelt es sich um eine alternative Streckenführung vor der Zielkurve, deren Durchfahrt etwa 2 Sekunden länger dauert als bei der normalen Route. Damit sollen nachfolgende Fahrer eine Überholchance bekommen.

Erfolgreich eingesetzt wird die sogenannte Joker-Lap bereits in der Rallycross-WM. Bei normalen Rundstrecken-Rennen ist dieser Ansatz bislang jedoch nicht umgesetzt worden.

"Wir sind uns sicher: Es bringt eine ganz neue Dimension in die WTCC-Rennen in Vila Real", sagt Serienchef Francois Ribeiro. "Die Fahrer können so eine neue Strategie wählen. Vielleicht verändert sich mit der Joker-Lap sogar die Dynamik des gesamten Rennens."

Dafür würden aber keine Abstriche bei der Sicherheit gemacht, betont Ribeiro – obwohl die WTCC-Piloten im entsprechenden Abschnitt entweder rechts (normal) oder links (Joker-Lap) durch einen Kreisverkehr fahren.

"Wir haben eng mit den Kollegen beim Automobil-Weltverband und den Behörden in Vila Real zusammengearbeitet, um eine Route festzulegen, die unseren Ansprüchen und den strikten Sicherheitsauflagen entspricht", sagt Ribeiro.

Die finale Abnahme der Joker-Lap der Tourenwagen-WM erfolgt bei der Streckenabnahme kurz vor dem Rennwochenende in Vila Real am 21. Juni.

Die Fahrer, die bereits im Training die Gelegenheit erhalten, die Joker-Lap zu testen, zeigen sich gespannt: "Es ist immer gut, neue Ideen auszuprobieren", sagt Honda-Pilot Tiago Monteiro. "Damit verbessern wir die Show."

Er meint: "Wenn du auf der Pole-Position stehst, wirst du die Joker-Lap nicht mögen, weil du deine Führung verlierst. Aber wenn du nicht auf der Pole-Position stehst, bekommst du eine neue Überholchance."

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien WTCC
Veranstaltung Vila Real
Rennstrecke Circuito Internacional de Vila Real
Artikelsorte News
Tags francois ribeiro, joker-lap, rallycross, tc1, tourenwagen, vila real, wtcc