Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte Datum
111 Artikel
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...
Datum

wtcr News and Analysis

Raster
Liste

Handbike-Unfall Alex Zanardi: Erste Untersuchungsergebnisse liegen vor

Die Staatsanwaltschaft hat erste Angaben gemacht, was in dem Amateurvideo vom Zanardi-Unfall zu sehen ist - "Fake News" über Handy am Steuer im Umlauf

Zanardis Zustand kann sich "langsam bessern oder schlagartig verschlechtern"

Alex Zanardis Chefarzt spricht über die Operation am Freitagabend: Es kann jederzeit ernst werden, aber Hoffnung auf Stabilisierung binnen zehn Tagen

Neuer WTCR-Kalender 2020: Nordschleife doch wieder dabei

Der Tourenwagen-Weltcup fährt in diesem Jahr ausschließlich in Europa - 16 Rennen an sechs Wochenenden, unter anderem in Deutschland, fixiert

Coronavirus-Ticker: Aktuelle Absagen in F1, MotoGP und Motorsport weltweit

Mit einer Übersicht alle News über COVID-19 im Blick: Diese Formel-1- und Motorsport Kalender-Termine mussten bereits abgesagt werden oder wackeln

WTCR 2020: Portugal entfällt ersatzlos, Kalender von August bis November

Vor August dreht sich wegen Corona auch im Tourenwagen-Weltcup kein Rad - WTCR-Event in Portugal wird gestrichen, neuer Kalender soll nächste Woche kommen

Coronavirus-Ticker: Aktuelle Absagen in F1, MotoGP und Motorsport weltweit

Mit einer Übersicht alle News über COVID-19 im Blick: Diese Formel-1- und Motorsport Kalender-Termine mussten bereits abgesagt werden oder wackeln

Verschiebung 24h-Rennen: WTCR fährt 2020 nicht auf der Nordschleife

Der WTCR ist beim Nachholtermin des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring raus - 2020 findet kein Lauf auf der Nürburgring-Nordschleife statt

WTCR 2020: Luca Engstler ersetzt bei Hyundai Augusto Farfus

Luca Engstler wird 2020 bei Hyundai Stammfahrer im Tourenwagen-Weltcup: Eingesetzt wird sein Auto vom Team seines Vaters Franz Engslter

Wegen Coronavirus: WTCR sagt geplanten Saisonstart in Budapest ab

Die ersten Saisonrennen des Tourenwagen-Weltcups werden nicht wie geplant Ende April in Budapest ausgetragen: Vorkehrungen für weitere Rennabsagen

WTCR auf Sparkurs: 2020 weniger Rennen und Qualifyings

Die Veranstalter des WTCR ergreifen Maßnahmen zur Kostensenkung: 2020 wird es pro Rennwochenende nur noch ein Qualifying und zwei Rennen geben

WTCR-Kalender 2020: Marrakesch fliegt raus, Salzburgring rein

Der Salzburgring wird 2020 Teil des WTCR-Kalenders, dafür fliegt Marrakesch raus - Saisonauftakt nun auf dem Hungaroring - Fragezeichen über Ningbo

WTCR-Boss warnt: Die nächsten Jahre werden brutal

Die Umwälzungen in der Automobilbranche werden nach Einschätzung von WTCR-Serienchef Ribeiro auch auf dem Motorsport spürbare Auswirkungen haben

Ende einer Ära: Goodyear löst Yokohama als Reifenlieferant im WTCR ab

Die US-Marke Goodyear ist von der FIA als offizieller Reifenlieferant für den WTCR 2020 bis 2022 ausgewählt worden - Yokohama hat nach 14 Jahren ausgedient

Dramatisches Finale in der Nacht: Norbert Michelisz WTCR-Champion 2019!

Nach einem packenden Regenrennen in der Nacht von Sepang steht Norbert Michelisz als WTCR-Champion des Jahres 2019 fest: Teamtitel für Lynk & Co

Audi beendet nach 2019 Werksunterstützung im WTCR

Konzentration auf den GT3-Sport: Audi stellt 2020 die Werksunterstützung für den Tourenwagen-Weltcup WTCR ein - Private Einsätze der RS 3 LMS TCR sind aber möglich

WTCR-Kalender 2020: Zwei neue Strecken - Nordschleife wieder dabei

Der Rennkalender für die Saison 2020 des Tourenwagen-Weltcups enthält zwei neue Stationen und wurde vom FIA-Weltrat abgesegnet

Volkswagen beendet alle Verbrenner-Projekte im Motorsport

Volkswagen Motorsport stellt alle Projekte mit Verbrennungsmotor mit Ausnahme eines Rallyefahrzeugs ein - TCR-Entwicklung mit sofortiger Wirkung abgebrochen

Macau 2019: Thed Björk verteidigt skurrile Stallorder im WTCR

In Macau war Stallorder im WTCR ein großes Thema - Cyan-Pilot Thed Björk verteidigt das Eingreifen der Hersteller aus der Boxengasse

WTCR Macau 2019: Rob Huff verpasst historischen zehnten Sieg

Lynk & Co gewinnt alle drei Rennen des WTCR in Macau und verhindert damit den zehnten Sieg von Rob Huff beim Guia-Rennen: Spannung im Titelkampf

66. Macau-Grand-Prix: Infos, Zeitplan und Livestream

Formel-3-Weltcup, GT-Weltcup, WTCR und Motorrad-Grand-Prix: Überblick über den Zeitplan und die Livestreams vom Macau-Grand-Prix

Neuer VW Golf GTI TCR fährt 2020 vielleicht nicht im WTCR

Volkswagen hat noch nicht entschieden, ob die TCR-Version des neuen Golf 8 im nächsten Jahr im Tourenwagen-Weltcup eingesetzt wird

Yvan Muller: "Jetzt ist alles möglich"

Yvan Muller (Lynk & Co) ist nach seinem Vollerfolg bei der Veranstaltung in Ningbo (China) wieder im Titelrennen der WTCR angekommen. Der Franzose erwartet eine hart umkämpfte Schlussphase, die am kommenden Wochenende in Japan beginnt, wie er gegenüber Motorsport.com erklärte.

Reglement verhindert Start von Augusto Farfus beim WTCR in Macau

Weil er für BMW seinen Titel im GT-Weltcup in Macau verteidigen will, darf Augusto Farfus dort nicht an den Rennen des WTCR teilnehmen: Luca Engstler springt ein

Benjamin Leuchter: Warum Volkswagen zu Beginn der Saison Probleme hatte

Benjamin Leuchter fährt mit Volkswagen seine erste WTCR-Saison überhaupt - Für den Deutschen war das Jahr 2019 eine Achterbahn der Gefühle

Benjamin Leuchter: Trotz BoP Verbesserungen am TCR-Auto möglich

Benjamin Leuchter erläutert gegenüber 'Motorsport-Total.com' den Entwicklungsprozess des neuen Volkswagen GTI TCR - Er sieht Parallelen zur GT3-Klasse

Benjamin Leuchter: WTCR ein anderes Kaliber

Benjamin Leuchter vergleicht die nationalen und internationalen TCR-Serien mit dem WTCR, in dem ebenfalls TCR-Boliden zum Einsatz kommen

Vier statt zwei Räder: Hafizh Syahrin absolviert Gaststart im WTCR

Mitte Dezember startet Hafizh Syahrin beim WTCR-Rennen in Sepang - Zudem nimmt der MotoGP-Pilot in Sepang am Lauf der Langstrecken-WM teil

WTCR geschockt: Mitglied von Cyan verstirbt in Vila Real

Im Rahmen des Portugal-Events des Tourenwagen-Weltcups kam es zu einem tragischen Zwischenfall: Ein 21-jähriges Crewmitglied von Cyan verstirbt plötzlich

Tourenwagen-Weltcup WTCR soll auch 2020 fortgesetzt werden

Der zunächst als Übergangslösung gedachte Tourenwagen-Weltcup WTCR soll über das Jahr 2019 hinaus fortgesetzt werden

Luca Engstler: WTCR-Debüt als Gaststarter am Slovakiaring

In der nächsten Woche wird der 19-jährige Luca Engstler bei den Rennen auf dem Solvakiaring mit einem Hyundai im Tourenwagen-Weltcup WTCR debütieren

Elektrifizierung des WTCR? Frühestens in einigen Jahren

Die FIA will den WTCR als Plattform für die aktuellen TCR-Autos etablieren und hat daher kein Interesse, in naher Zukunft Elektroantriebe einzuführen

Franz Engstlers Vision: WTCR als Weltmeisterschaft mit Werksteams

Während sich Serienchef Ribeiro über den Einfluss der Hersteller im WTCR Sorgen macht, hofft Franz Engstler auf einen WM-Status und Werksteams für die Serie

WTCR-Boss: "Ich muss die Meisterschaft vor sich selbst schützen"

Die stärkere Beteiligung der Hersteller am Tourenwagen-Weltcup ist für Serienchef Francois Ribeiro zugleich Fluch und Segen: 2019 wurde eine Grenze erreicht

Zwei chinesische Autos für die Wahlschweizer Muller und Ehrlacher

In der Saison 2019 der WTCR, die an diesem Wochenende in Marrakesch gestartet wird, werden erstmals vier chinesischen Autos der Marke Lync & Co zum Einsatz kommen. In zwei von ihnen sitzen in der Schweiz ansässige Piloten: Yvan Muller (49), vierfacher Tourenwagen-Weltmeister, und sein schneller Neffe Yann Ehrlacher (22).

Gaststart von Mattias Ekström im WTCR? "Es gab Gespräche"

Mattias Ekström könnte 2019 als Gaststarter im Tourenwagen-Weltcup fahren: Gespräche wurden geführt, aber konkret ist noch kein Einsatz geplant

Yvan Mullers gescheiterter Rücktritt: "Wollte der sein, der kein Comeback macht"

Zum eigenen Glück gezwungen: Wieso Yvan Muller zwei Jahre nach seinem Rücktritt wieder Spaß am Rennfahren hat und wie lange er weitermachen will

Nur zwei Autos pro WTCR-Team: Wie eine Regel umgangen wird

Laut Reglement darf jedes Team im Tourenwagen-Weltcup nur zwei Autos einsetzen, doch in der Praxis wird diese Regel mit einem einfachen Kniff umgangen

Tiago Monteiro kehrt 2019 Vollzeit in den WTCR zurück

Die lange Leidenszeit von Tiago Monteiro ist zu Ende: 2019 wird der Portugiese mit einem Honda Civic des Teams KCMG die komplette Saison des WTCR bestreiten

Lob vom WTCR-Boss: Nordschleifen-Rennen war das erfolgreichste

Sportlich und kommerziell ein Erfolg: Die Nürburgring-Nordschleife ist ein Highlight im WTCR-Kalender, bei dem es den Organisatoren auf den richtigen Mix ankommt

Rallycross-Weltmeister Johan Kristoffersson wechselt in den WTCR

Den zweimalige WRX-Champion Johan Kristoffersson verschlägt es auf die Rundstrecke: 2019 wird er im WTCR einen Volkswagen Golf des Teams von Sebastien Loeb fahren

Vier Titel und ein starkes Finale

Anzeige: Einsätze rund um den Globus von Januar bis Dezember: Am Ende einer erfolgreichen Saison gab es vier Volkswagen-Titel sowie einen Sieg bei den 24 Stunden von Dubai zu feiern

Dreimaliger Weltmeister Andy Priaulx fährt 2019 WTCR für Lynk & Co

Prominenter Neuzugang für den Tourenwagen-Weltcup: Der dreimaliger WTCC-Champion Andy Priaulx wird 2019 im WTCR für Lynk & Co fahren

Deutlich vereinfacht: WTCR 2019 mit neuem Punktesystem

Punkte für beide Qualifyings und ein einheitliches Schema für alle drei Rennen: Das Punktesystem im Tourenwagen-Weltcup wird 2019 spürbar vereinfacht

WTCR-Kalender 2019: Saisonfinale in Malaysia

Der Tourenwagen-Weltcup (WTCR) wird auch in der Saison 2019 im Rahmenprogramm des 24h-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife fahren - Saisonfinale in Sepang

Farfus wechselt in den WTCR: Hyundai mit vier Assen

Hyundai zieht zwei Asse aus dem Ärmel: Nachdem Yvan Muller und Thed Björk zu Lynk & Co abwandern, werden die Lücken mit Nick Catsburg und Augusto Farfus gefüllt

Augusto Farfus: DTM-Abschied "war komplett meine Entscheidung"

Augusto Farfus hat sich entschieden, die DTM zu verlassen und sich auf den GT-Sport zu konzentrieren - Er bestätigt Gespräche mit Hyundai über WTCR-Start

Volvo-Nachfolger: Cyan Racing steigt mit neuem Auto in den WTCR ein

Cyan Racing, die Sportabteilung des Volvo-Mutterkonzerns Geely, präsentiert den Lynk & Co 03 TCR, der 2019 von Thed Björk im WTCR pilotiert werden wird

415 Tage: Tiago Monteiro kehrt nach Verletzungspause ins Cockpit zurück

Mehr als ein Jahr musste Tiago Monteiro nach einem schweren Testunfall pausieren - In Suzuka wird der Portugiese Ende Oktober endlich sein Comeback feiern

Neue Aufgabe: Timo Scheider mit Münnich auch im WTCR

Timo Scheider fährt bei den letzten vier Saisonstationen des Tourenwagen-Weltcup den zuvor von James Thompson gefahrenen dritten Honda Civic des Münnich-Teams

WTCR 2018: Kommt in China die "Joker Lap"?

WTCR-Serienchef Francois Ribeiro wiegt ab, in der Saison 2018 in China die Joker-Runde einzuführen – Auf Straßenkursen biete sich das Format an

Mehr Punkte im WTCR: Ändert sich die Verteilung 2019?

Im Tourenwagen-Weltcup könnten im Jahr 2019 mehr Fahrer Punkte erhalten – Eine neue Punkteverteilung soll diskutiert werden

Rob Huff klagt nach "schrecklichem" Wochenende über BoP

Nachdem die Volkswagen Golf GTI TCR bei den WTCR-Rennen in der Slowakei chancenlos waren, fordert Rob Huff grundlegende Änderungen an der BoP

WTCR Slovakiaring: Michelisz siegt - Titelanwärter straucheln

Norbert Michelisz gewinnt das dritte Rennen des WTCR auf dem Slovakiaring, bei dem die in der Meisterschaft führenden Gabriele Tarquini und Yvan Muller ausscheiden

WTCR Slovakiaring: Vierter Saisonsieg für Gabriele Tarquini

Gabriele Tarquini setzt sich am Start gegen Polesetter Norbert Nagy durch und gewinnt das zweite Rennen des WTCR auf dem Slovakiaring

WTCR Slovakiaring: Oriola entgeht Strafe und gewinnt Rennen 1

Pepe Oriola kommt im ersten Rennen des WTCR auf dem Slovakiaring ohne Strafe davon und feiert seinen ersten Saisonsieg - Starkes Ergebnis für Alfa Romeo

WTCR: Mulsanne trennt sich von Gianni Morbidelli

Routinier Gianni Morbidelli verliert im WTCR sein Cockpit im Alfa-Romeo-Team Mulsanne: Nachfolger für die Rennen in der Slowakei steht noch nicht fest

WTCR in Vila Real: Massencrash sorgt für Abbruch beim Start

Ein Unfall an der Spitze des Feldes löst einen Massenunfall aus, der die Strecke des Stadtkurses blockiert. WTCR-Rennen in Vila Real abgebrochen.

WTCR Vila Real: Joker-Runde kommt wieder zum Einsatz

Zwei Wege um den Kreisverkehr: Bei den Rennen des Tourenwagen-Weltcups in Vila Real wird erneut die Joker-Runde zum Einsatz kommen

Bestätigt: Slovakiaring ersetzt Termas im WTCR

Der Slovakiaring wird Termas de Rio Hondo im Tourenwagen-Weltcup ersetzen - Gemeinsames Wochenende mit der Truck-Europameisterschaft

Argentinien-Rennen fliegt aus dem WTCR-Kalender

Der Tourenwagen-Weltcup wird 2018 nicht im argentinischen Termas de Rio Hondo fahren: Stattdessen springt wieder einmal der Slovakiaring ein