WTCR
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
13 Dez.
-
15 Dez.
2. Qualifying in
02 Stunden
:
09 Minuten
:
56 Sekunden
Details anzeigen:

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
104 Artikel
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle news

Raster
Liste

Audi beendet nach 2019 Werksunterstützung im WTCR

Konzentration auf den GT3-Sport: Audi stellt 2020 die Werksunterstützung für den Tourenwagen-Weltcup WTCR ein - Private Einsätze der RS 3 LMS TCR sind aber möglich

WTCR-Kalender 2020: Zwei neue Strecken - Nordschleife wieder dabei

Der Rennkalender für die Saison 2020 des Tourenwagen-Weltcups enthält zwei neue Stationen und wurde vom FIA-Weltrat abgesegnet

Volkswagen beendet alle Verbrenner-Projekte im Motorsport

Volkswagen Motorsport stellt alle Projekte mit Verbrennungsmotor mit Ausnahme eines Rallyefahrzeugs ein - TCR-Entwicklung mit sofortiger Wirkung abgebrochen

Macau 2019: Thed Björk verteidigt skurrile Stallorder im WTCR

In Macau war Stallorder im WTCR ein großes Thema - Cyan-Pilot Thed Björk verteidigt das Eingreifen der Hersteller aus der Boxengasse

WTCR Macau 2019: Rob Huff verpasst historischen zehnten Sieg

Lynk & Co gewinnt alle drei Rennen des WTCR in Macau und verhindert damit den zehnten Sieg von Rob Huff beim Guia-Rennen: Spannung im Titelkampf

66. Macau-Grand-Prix: Infos, Zeitplan und Livestream

Formel-3-Weltcup, GT-Weltcup, WTCR und Motorrad-Grand-Prix: Überblick über den Zeitplan und die Livestreams vom Macau-Grand-Prix

Neuer VW Golf GTI TCR fährt 2020 vielleicht nicht im WTCR

Volkswagen hat noch nicht entschieden, ob die TCR-Version des neuen Golf 8 im nächsten Jahr im Tourenwagen-Weltcup eingesetzt wird

Yvan Muller: "Jetzt ist alles möglich"

Yvan Muller (Lynk & Co) ist nach seinem Vollerfolg bei der Veranstaltung in Ningbo (China) wieder im Titelrennen der WTCR angekommen. Der Franzose erwartet eine hart umkämpfte Schlussphase, die am kommenden Wochenende in Japan beginnt, wie er gegenüber Motorsport.com erklärte.

Reglement verhindert Start von Augusto Farfus beim WTCR in Macau

Weil er für BMW seinen Titel im GT-Weltcup in Macau verteidigen will, darf Augusto Farfus dort nicht an den Rennen des WTCR teilnehmen: Luca Engstler springt ein

Benjamin Leuchter: Warum Volkswagen zu Beginn der Saison Probleme hatte

Benjamin Leuchter fährt mit Volkswagen seine erste WTCR-Saison überhaupt - Für den Deutschen war das Jahr 2019 eine Achterbahn der Gefühle

Benjamin Leuchter: Trotz BoP Verbesserungen am TCR-Auto möglich

Benjamin Leuchter erläutert gegenüber 'Motorsport-Total.com' den Entwicklungsprozess des neuen Volkswagen GTI TCR - Er sieht Parallelen zur GT3-Klasse

Benjamin Leuchter: WTCR ein anderes Kaliber

Benjamin Leuchter vergleicht die nationalen und internationalen TCR-Serien mit dem WTCR, in dem ebenfalls TCR-Boliden zum Einsatz kommen

Vier statt zwei Räder: Hafizh Syahrin absolviert Gaststart im WTCR

Mitte Dezember startet Hafizh Syahrin beim WTCR-Rennen in Sepang - Zudem nimmt der MotoGP-Pilot in Sepang am Lauf der Langstrecken-WM teil

WTCR geschockt: Mitglied von Cyan verstirbt in Vila Real

Im Rahmen des Portugal-Events des Tourenwagen-Weltcups kam es zu einem tragischen Zwischenfall: Ein 21-jähriges Crewmitglied von Cyan verstirbt plötzlich

Tourenwagen-Weltcup WTCR soll auch 2020 fortgesetzt werden

Der zunächst als Übergangslösung gedachte Tourenwagen-Weltcup WTCR soll über das Jahr 2019 hinaus fortgesetzt werden

Luca Engstler: WTCR-Debüt als Gaststarter am Slovakiaring

In der nächsten Woche wird der 19-jährige Luca Engstler bei den Rennen auf dem Solvakiaring mit einem Hyundai im Tourenwagen-Weltcup WTCR debütieren

Elektrifizierung des WTCR? Frühestens in einigen Jahren

Die FIA will den WTCR als Plattform für die aktuellen TCR-Autos etablieren und hat daher kein Interesse, in naher Zukunft Elektroantriebe einzuführen

Franz Engstlers Vision: WTCR als Weltmeisterschaft mit Werksteams

Während sich Serienchef Ribeiro über den Einfluss der Hersteller im WTCR Sorgen macht, hofft Franz Engstler auf einen WM-Status und Werksteams für die Serie

WTCR-Boss: "Ich muss die Meisterschaft vor sich selbst schützen"

Die stärkere Beteiligung der Hersteller am Tourenwagen-Weltcup ist für Serienchef Francois Ribeiro zugleich Fluch und Segen: 2019 wurde eine Grenze erreicht

Zwei chinesische Autos für die Wahlschweizer Muller und Ehrlacher

In der Saison 2019 der WTCR, die an diesem Wochenende in Marrakesch gestartet wird, werden erstmals vier chinesischen Autos der Marke Lync & Co zum Einsatz kommen. In zwei von ihnen sitzen in der Schweiz ansässige Piloten: Yvan Muller (49), vierfacher Tourenwagen-Weltmeister, und sein schneller Neffe Yann Ehrlacher (22).

Gaststart von Mattias Ekström im WTCR? "Es gab Gespräche"

Mattias Ekström könnte 2019 als Gaststarter im Tourenwagen-Weltcup fahren: Gespräche wurden geführt, aber konkret ist noch kein Einsatz geplant

Yvan Mullers gescheiterter Rücktritt: "Wollte der sein, der kein Comeback macht"

Zum eigenen Glück gezwungen: Wieso Yvan Muller zwei Jahre nach seinem Rücktritt wieder Spaß am Rennfahren hat und wie lange er weitermachen will

Nur zwei Autos pro WTCR-Team: Wie eine Regel umgangen wird

Laut Reglement darf jedes Team im Tourenwagen-Weltcup nur zwei Autos einsetzen, doch in der Praxis wird diese Regel mit einem einfachen Kniff umgangen

Tiago Monteiro kehrt 2019 Vollzeit in den WTCR zurück

Die lange Leidenszeit von Tiago Monteiro ist zu Ende: 2019 wird der Portugiese mit einem Honda Civic des Teams KCMG die komplette Saison des WTCR bestreiten