Formel 1
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
50 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
57 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
71 Tagen
16 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
85 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
99 Tagen
07 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
106 Tagen
R
Monte Carlo
21 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
120 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
134 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
141 Tagen
R
Le Castellet
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
155 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
162 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
176 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
190 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
218 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
225 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
239 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
246 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
260 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
274 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
281 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
295 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
309 Tagen
Details anzeigen:

FIA beauftragt Motorsport Network mit Aufbau einer Ergebnis-Datenbank

geteilte inhalte
kommentare
FIA beauftragt Motorsport Network mit Aufbau einer Ergebnis-Datenbank
02.05.2019, 12:59

Die Network-Geschäftssparte Motorsport Stats wurde zum offiziellen FIA-Lieferanten für Ergebnisse & Statistik-Datenbankdienste als neues Feature von FIA.com ernannt

Der Federation Internationale de l'Automobile (FIA) greift bei beim Aufbau einer Ergebnisse und Statistik-Datenbank auf die digitale Expertise und das erstklassige Datenarchiv des Motorsport Network zurück. Gemeinsam werden Lösungen entwickelt, mit dem die detaillierten und und historisch umfangreichen Rennsport- und Rallyeergebnisse des Verbands den Fans besser zugänglich gemacht werden.

Die Ernennung von Motorsport Stats als offizieller Lieferant der FIA wurde von FIA-Präsident Jean Todt im Rahmen der FIA Sportkonferenz 2019 bekanntgegeben, die in dieser Woche in Sun City, Südafrika stattfand.

Die neue FIA-Ergebnis-Website wird in ihrer ersten Version 17 FIA Meisterschaften umfassen. Darunter die umfangreiche Geschichte der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft seit 1950 sowie eine vollständige Aufzeichnung aller anderen FIA-Weltmeisterschaften, ergänzt durch Ergebnisse aus eingestellten Serien in Sportwagen, Tourenwagen und Rallye. Der Umfang der Ergebnisse wird während der Laufzeit der Vereinbarung schrittweise erweitert.

Motorsport Stats wird seine modulare Ergebnis-Website, die zugrunde liegende Datenbank und die APIs entwickeln, damit die FIA sowohl ihre Geschichte als auch die zukünftigen Ergebnisse ihrer wichtigen Meisterschaften dokumentieren und aufzeichnen kann. Das Projekt wird sicherstellen, dass die Aufzeichnungen des Sports für interessierte Fans, Forschung und Nachwelt sorgfältig und systematisch gespeichert werden.

Der neue Dienst wird Teil des digitalen Nachlasses der FIA auf FIA.com sein und auch andere Bereiche der digitalen Ausgaben der FIA einschließlich Social Media unterstützen. Die Entwicklung der Website wird in Kürze beginnen, noch in diesem Jahr wird sie als kostenloser Dienst gestartet.

Motorsport Stats ist die weltweit führende Adresse für Informationen über den Rennsport, die auf der renommierten Datenbanke Forix basieren. In jeder Saison sammeln die Teams der Erfasser und Analysten von Motorsport Stats einen reichhaltigen Schatz an Daten und Ergebnis von mehr als 50 Rennserien auf der ganzen Welt.

Das Unternehmen bietet Verbänden, Promotoren, Teams und Sponsoren fertige Ergebnis-Websites und datenbasierte Produkte wie automatisierte Social Media-Publishing-Tools sowie Ergebnis- und Datenanalysedienste über seine API-Services an, was die breite Fähigkeit des Motorsport Network widerspiegelt, als Partner, Berater und Lösungsanbieter in der gesamten Branche zu agieren.

Jean Todt, Präsident der Federation Internationale de l'Automobile, sagt: "Es freut mich sehr, dass diese Vereinbarung einen wesentlichen Teil der historischen Basis der wichtigsten Meisterschaften der FIA schützen wird - und diese Ressource Fans, Medien und allen Interessierten im Motorsport zur Verfügung stellt, um in einem umfangreichen Katalog von klassifizierten Ergebnissen zu suchen."

James Allen, Präsident von Motorsport Network, sagt: "Es kann keine bessere Bestätigung der Tiefe und Qualität der Ergebnisse des Datenbankgeschäfts von Motorsport Network geben, als die offizielle Bezeichnung vom Weltverband des Motorsports zu erhalten. Dass die FIA uns als Ergebnis-Verwalter vertraut, macht uns sehr stolz und ist eine Aufgabe, bei der wir unser Bestes geben werden, damit Rennfans auf der ganzen Welt davon profitieren können."

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

Nächster Artikel
Jacques Villeneuve: Leclerc bereit für Ferrari - aber nicht umgekehrt!

Vorheriger Artikel

Jacques Villeneuve: Leclerc bereit für Ferrari - aber nicht umgekehrt!

Nächster Artikel

Podcast: Wie Ratzenbergers Vater den Tod in Imola erlebt hat

Podcast: Wie Ratzenbergers Vater den Tod in Imola erlebt hat
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1