Formel E 2019/20: WEC-Pilot James Calado heuert bei Jaguar an

geteilte inhalte
kommentare
Formel E 2019/20: WEC-Pilot James Calado heuert bei Jaguar an
Autor:
02.10.2019, 12:38

Das Jaguar-Aufgebot für die Formel-E-Saison 2019/20 steht: Neben Mitch Evans wird der aus der Langstrecken-WM bekannte James Calado fahren

Mit James Calado wird in der Saison 2019/20 ein neuer Fahrer in die Formel E einsteigen. Jaguar gab am Mittwoch die Verpflichtung des 30-jährigen Briten bekannt. Als zweiter Fahrer war zuvor schon Mitch Evans bestätigt worden, der bereits in der vergangenen Saison für Jaguar in der Formel E gefahren war.

"Das war einer der begehrtesten Sitze in der Formel E, und ich bin extrem stolz darauf, dass er mir angeboten wurde", sagt Calado. "Jaguar ist im Motorsport legendär. Teil ihres Formel-E-Teams zu sein, ist für mich eine tolle Gelegenheit."

Calado war in den vergangenen Jahren für Ferrari in der GTE-Klasse der Langstrecken-WM (WEC) aktiv. Dort gewann er 2017 die Meisterschaft in der GTE Pro, 2019 triumphierte er in dieser Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans.

"Auch wenn elektrischer Rennsport neu für mich ist, so bin ich doch zuversichtlich, dass mir meine Erfahrung aus dem Formelsport dabei helfen wird, starke Ergebnisse für das Team einzufahren", sagt Calado. 2011 bis 2013 war er in der heute unter dem Namen Formel 2 bekannten GP2 gefahren und hatte dort fünf Rennen gewonnen.

Teamchef James Barclay ist überzeugt: "Seine Erfahrung aus verschiedenen Serien und sein Tempo werden eine Bereicherung für das Team sein. In der vergangenen Saison haben wir als Team gelernt, wie man gewinnt. Nun haben wir Appetit auf mehr. Mit Mitch und James können wir auf den Erfolgen der vergangenen Saison aufbauen und mehr Punkte, Podien und Siege einfahren."

Mit Bildmaterial von Panasonic Jaguar Racing.

Nächster Artikel
Mercedes-Duo Vandoorne & de Vries: Formel-1-Chance nicht unmöglich

Vorheriger Artikel

Mercedes-Duo Vandoorne & de Vries: Formel-1-Chance nicht unmöglich

Nächster Artikel

Formel E 2019/20: Venturi wird Kundenteam von Mercedes

Formel E 2019/20: Venturi wird Kundenteam von Mercedes
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Autor Markus Lüttgens