DTM
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Moto3
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Moto2
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Rallycross-WM
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächster Event in
2 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
58 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächster Event in
22 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
ELMS
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
IndyCar
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
Formel 3
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
Formel 2
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
R
Abu Dhabi
28 Nov.
-
01 Dez.
Nächster Event in
8 Tagen
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
10 Tagen
WTCR
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
R
Sepang
13 Dez.
-
15 Dez.
Nächster Event in
23 Tagen
Details anzeigen:

Super GT 2020 mit zwei Auslandsrennen: Thailand bleibt

geteilte inhalte
kommentare
Super GT 2020 mit zwei Auslandsrennen: Thailand bleibt
Autor:
09.08.2019, 16:44

Überraschung im Super-GT-Kalender: In der Saison 2020 wird es erstmals zwei Auslandsrennen geben - Nur noch ein Rennen auf dem Fuji Speedway

Die japanische GT Association (GTA) hat den Kalender für die Saison 2020 der Super GT vorgestellt. Es bleibt wie gehabt bei acht Rennwochenenden, von denen allerdings zwei im Ausland stattfinden.

Die Rückkehr nach Malaysia wurde bereits offen verkündet. Wesentlich überraschender kommt, dass der Chang International Circuit in Buriram/Thailand doch im Kalender verbleibt. Erstmals seit Beginn ihres Bestehens im Jahre 1993 fährt die Super GT zweimal in einem Jahr außerhalb Japans einen Meisterschaftslauf aus.

Lediglich im Jahre 2004 waren die Japaner zweimal im Ausland unterwegs. Die zwei abschließenden Rennen auf dem Laguna Seca Raceway waren allerdings nicht zu Meisterschaft zählende Läufe. Die reguläre Auslandsrunde war damals bereits Sepang. Die endgültigen Termine für die beiden Auslandsrennen 2020 stehen noch nicht fest.

Dafür fällt der Sommerlauf auf dem Fuji Speedway weg, der erst 2018 mit einem 500-Meilen-Rennen zum Saisonhöhepunkt aufgewertet wurde. Grund dafür sind die Olympischen Spiele in Tokio. Der Fuji Speedway wird für die Radrennen benutzt und daher ab Ende Mai geschlossen.

Noch ist nicht klar, ob das einzelne Fuji-Rennen nun das 500-Meilen-Rennen sein wird und damit das 500-Kilometer-Rennen ersetzt, das normalerweise den Frühjahrs-Slot innehat.

Super-GT-Kalender 2020

11.-12. April: Okayama
3.-4. Mai: Fuji Speedway
30.-31. Mai: Suzuka
TBA: Buriram
TBA: Sepang
12.-13. September: Sportsland Sugo
24.-25. Oktober: Autopolis
7.-8. November: Twin Ring Motegi

Mit Bildmaterial von GTA.

Nächster Artikel
Wegen BoP: Le-Mans-Sieger starten nicht in Suzuka

Vorheriger Artikel

Wegen BoP: Le-Mans-Sieger starten nicht in Suzuka

Nächster Artikel

Marquardt: BMW "sehr offen" für Super-GT-Engagement in GT500

Marquardt: BMW "sehr offen" für Super-GT-Engagement in GT500
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie SUPER GT
Autor Heiko Stritzke