VLN
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Moto3
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Moto2
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Rallycross-WM
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
Formel E
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
34 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
12 Dez.
-
14 Dez.
3. Training in
02 Stunden
:
10 Minuten
:
14 Sekunden
Superbike-WM
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
ELMS
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
Formel 2
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Formel 1
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
12 März
-
15 März
Nächster Event in
89 Tagen
WTCR
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
13 Dez.
-
15 Dez.
1. Qualifying in
01 Stunden
:
05 Minuten
:
14 Sekunden
Details anzeigen:

Race of Champion 2017: Die Gruppen stehen fest

geteilte inhalte
kommentare
Race of Champion 2017: Die Gruppen stehen fest
Autor:
Co-Autor: Charles Bradley
17.01.2017, 08:35

Wenige Tage vor dem Race of Champions 2017 in Miami wurden die Gruppen für die Einzeldisziplin ausgelost. Hier sind die Ergebnisse!

In Gruppe A trifft der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel auf Helio Castroneves (IndyCar), Travis Pastrana (Freestyle) und Scott Speed (Rallycross) oder Alexander Rossi (IndyCar).

Formel-1-Fahrer Pascal Wehrlein, der 2. Deutsche im Starterfeld, bekommt es in Gruppe B mit Felipe Massa (Formel 1), Juan Pablo Montoya (IndyCar) und Petter Solberg (Rallycross) zu tun.

Mit unter anderem Jenson Button (Formel 1), Kyle Busch (NASCAR), Tom Kristensen (Le Mans) und David Coulthard (Formel 1) sind die weiteren Gruppen ebenfalls stark besetzt.

Die Ergebnisse der Auslosung

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
 Sebastian Vettel  Juan Pablo Montoya  Jenson Button  Tom Kristensen
 Travis Pastrana  Petter Solberg  Kyle Busch  Kurt Busch
 Helio Castroneves  Felipe Massa  Tony Kanaan  David Coulthard
 Scott Speed oder
 Alexander Rossi
 Pascal Wehrlein  James Hinchcliffe  Ryan Hunter-Reay

Der Wettbewerbsmodus beim Race of Champions 2017 in Miami sieht vor, dass in der Gruppenphase zunächst jeder gegen jeden fährt. Die beiden Bestplatzierten jeder Gruppe ziehen anschließend ins Viertelfinale ein. Dann beginnt die K.O.-Runde – und an deren Ende bestreiten die beiden siegreichen Piloten das Duell um den Gesamtsieg und den Titel.

Titelverteidiger ist Formel-1-Fahrer Vettel.

Video: So lief die Auslosung

 

 

Nächster Artikel
Top 10: Motorsport-Fotos der Woche (KW 2)

Vorheriger Artikel

Top 10: Motorsport-Fotos der Woche (KW 2)

Nächster Artikel

Die Motorsport-Höhepunkte in der Motorsport-Arena Oschersleben 2017

Die Motorsport-Höhepunkte in der Motorsport-Arena Oschersleben 2017
Kommentare laden