Formel E
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächster Event in
34 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächster Event in
40 Tagen
13 März
-
15 März
Nächster Event in
54 Tagen
Rallye-WM
R
Monte Carlo
22 Jan.
-
26 Jan.
Nächster Event in
3 Tagen
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
25 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächster Event in
20 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
20 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächster Event in
46 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
60 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächster Event in
54 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
75 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
53 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
60 Tagen
Details anzeigen:

DTM-Pilot Paul di Resta neuer Meister in der Asian Le-Mans-Series

geteilte inhalte
kommentare
DTM-Pilot Paul di Resta neuer Meister in der Asian Le-Mans-Series
Autor:
24.02.2019, 12:09

Zusammen mit Philip Hanson hat sich Paul di Resta in Sepang den Meistertitel in der Asian Le-Mans-Series gesichert: Platz zwei beim Saisonfinale reicht

DTM-Pilot Paul di Resta hat zusammen mit seinem Teamkollegen Philip Hanson die Fahrermeisterschaft in der Asian Le-Mans-Series (AsLMS) 2018/19 gewonnen. Beim Saisonfinale am Sonntag auf dem früheren Formel-1-Kurs von Sepang in Malaysia reichte den beiden Fahrern des Teams United Autosports (welches McLaren-Formel-1-Boss Zak Brown gehört) ein zweiter Platz zum Titelgewinn.

Zuvor waren di Resta und Hanson mit ihrem LMP2-Boliden von Ligier schon bei den ersten beiden Saisonrennen in Schanghai und Fuji auf Platz zwei gefahren und hatten im Januar im thailändischen Buriram ihr erstes Rennen gewonnen. Der Sieg beim Saisonfinale in Sepang ging am Sonntag an das Trio Harrison Newey, Andrea Pizzitola und Ate De Jong (Algarve-Pro-Ligier).

Nach dem Sieg in der Formel-3-Euroserie 2006 und der DTM 2010 ist es für di Resta der dritte Titelgewinn in seiner Motorsportkarriere. In der Saison 2019 wird der Schotte in der DTM für das neue Aston-Martin-Team R-Motorsport an den Start gehen.

Mit Bildmaterial von United Autosports.

Nächster Artikel
Paul di Resta: Erster Rennsieg in der Asian-Le-Mans-Series

Vorheriger Artikel

Paul di Resta: Erster Rennsieg in der Asian-Le-Mans-Series

Nächster Artikel

LMP2-"Markenpokal": ACO wird Oreca-Konkurrenten nicht helfen

LMP2-"Markenpokal": ACO wird Oreca-Konkurrenten nicht helfen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Asian Le Mans
Autor Markus Lüttgens