Formel-1-Liveticker: "Brake Magic": Mercedes plant Änderungen

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
04:11

Debrief-Video Baku: Darum war Bottas so langsam

Hier gibt's die Langversion des Debrief-Videos von Mercedes zum Grand Prix von Aserbaidschan mit dem neuen Technischen Direktor Mike Elliott!

Mercedes-Technologiedirektor Mike Elliott analysiert den Baku-GP und erklärt, was es mit dem "magischen" Bremsknopf auf sich hat und wieso Valtteri Bottas so unterlegen war.

04:10

"Brake Magic": Änderungen bis zum nächsten Rennen

Es war eine der Szenen des Grand Prix von Aserbaidschan: der Verbremser von Lewis Hamilton nach dem Restart in Kurve 1. Eine Hand hatte der Brite fast schon auf dem Siegerpokal, am Ende wurden es dann doch null Punkte. Und das ausgerechnet in einem Rennen, in dem Titelkonkurrent Max Verstappen bereits ausgeschieden war. Ein aufgelegter Elfmeter also, den Mercedes nicht verwandeln konnte.

Denn: Die "Brake Magic" kam Hamilton in die Quere. Viel wurde in den vergangenen Tagen über den Knopf am linken oberen Rand hinten am Lenkrad berichtet, der die Bremsbalance nach vorne verlagert, um Reifen in Aufwärmrunden auf Temperatur zu bringen. Der Brite hatte den Knopf beim Hochschalten am Start versehentlich gedrückt, ohne es zu bemerken.

"Er hatte einen fantastischen Start", rekapituliert der neue Technische Direktor Mike Elliott im neuen Mercedes-Debrief-Video. Als der Titelverteidiger Rad an Rad mit Sergio Perez Richtung Kurve 1 raste, habe er den "Magic"-Knopf versehentlich berührt. "Leider hat er es nicht gemerkt."

Hamilton mache "so wenige Fehler", daher dürfe man ihm auch dafür nicht die Schuld geben, so der Leiter. "Es ist unsere Pflicht, ihm ein Auto zu geben, in dem es schwieriger für ihn ist, Fehler zu machen. Wir müssen schauen, wie wir das verbessern können und das ist etwas, das wir für das nächste Rennen umsetzen werden."

03:58

Servus!

Herzlich willkommen im Formel-1-Liveticker an diesem Donnerstag! Heute stehen zwar keine Medienrunden auf dem Programm, dennoch wollen wir Dich durch den Tag begleiten und Dir die neuesten Neuigkeiten ins Haus liefern. Heute sitzt Maria Reyer für Dich an den Tasten. Schön, dass Du wieder mit dabei bist!

Hinweis: Solltest Du eine Frage haben, dann schreib uns gerne via Kontaktformular oder auf Twitter mit dem Hashtag "#FragMST". Außerdem findest Du uns unter anderem auf Facebook, Instagram und YouTube!

Kommentare laden