Formel-1-Liveticker: Formel 1 fiebert Alonso-Bekanntgabe entgegen

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Live
04:09

Ocon würde sich über Alonso freuen

"Sollte er zurückkommen, wäre ich definitiv sehr glücklich." Das hat Esteban Ocon am vergangenen Donnerstag gemeint, als er auf Alonso als möglichen Teamkollegen 2021 angesprochen wurde. "Es waren damals seine Kämpfe mit Michael (Schumacher; Anm. d. Red.), die mir die Liebe zum Sport verschafft haben."

Mal sehen, ob er sich auch im kommenden Jahr noch so über den Spanier an seiner Seite freuen wird. Schließlich ist Alonso für seine politische Ader bekannt.

04:05

Nur ein Sieger über 40

Mit Kimi Räikkönen fährt aktuell ein Pilot mit, der seinen 40. Geburtstag bereits hinter sich hat. Alonso feiert im kommenden Juli seinen runden Ehrentag. In der jüngeren Vergangenheit ist es nur einem Fahrer gelungen, in diesem relativ hohen Alter für einen Formel-1-Piloten noch ein Rennen zu gewinnen: Nigel Mansell 1994 in Adelaide.

Damon Hill merkt daraufhin auf Twitter an: "Und er hätte nicht gewonnen, wäre ich nicht in einen gewissen Mister Schumacher 'gekracht'!"

04:01

Erste Einsätze schon 2020?

Erste Experten haben sich zu dem Alonso-Renault-Deal auf Twitter bereits zu Wort gemeldet. Martin Brundle hätte nicht mehr an ein Comeback des Spaniers gedacht. Er fragt sich, wie sich der 39-Jährige gegen die neuen Jungen schlagen wird.

Karun Chandhok schlägt dem französischen Werksteam vor, Alonso schon in dieser Saison in Freien Trainings einzusetzen. Dann würde er nicht völlig unvorbereitet in das 2021er-Auto einsteigen.

03:58

03:58

Mercedes lässt Renault nicht aus den Augen

Heute soll Fernando Alonso von Renault offiziell für die Saison 2021 bekannt gegeben werden. Der Spanier wird laut übereinstimmenden Medienberichten Nachfolger von Daniel Ricciardo und feiert somit sein Comeback.

Mercedes ist schon gespannt, was Renault heute so bekannt gibt und stellt zur Sicherheit schon mal die Benachrichtigungen auf Twitter ein - ich übrigens auch ;-)

03:50

03:37

Servus!

Herzlich willkommen im Formel-1-Liveticker an diesem Mittwoch! Die gute Nachricht: Am Wochenende steht wieder ein Formel-1-Rennen auf dem Programm! Heute könnte aber noch etwas ganz anderes offiziell werden. Maria Reyer hält dich auf dem Laufenden! Bevor es losgeht ...

... noch der Hinweis auf unser Kontaktformular! Außerdem findest du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube!

Kommentare laden