Formel 1
Formel 1
28 März
Event beendet
18 Apr.
FT1 in
2 Tagen
R
Portimao
02 Mai
Rennen in
19 Tagen
09 Mai
Nächster Event in
22 Tagen
R
Monte Carlo
23 Mai
Rennen in
40 Tagen
R
06 Juni
Rennen in
54 Tagen
13 Juni
Rennen in
61 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
75 Tagen
04 Juli
Nächster Event in
78 Tagen
R
Silverstone
18 Juli
Rennen in
96 Tagen
01 Aug.
Rennen in
110 Tagen
29 Aug.
Rennen in
138 Tagen
05 Sept.
Rennen in
145 Tagen
26 Sept.
Rennen in
166 Tagen
03 Okt.
Nächster Event in
169 Tagen
10 Okt.
Rennen in
179 Tagen
24 Okt.
Rennen in
194 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
201 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
208 Tagen
05 Dez.
Rennen in
236 Tagen
12 Dez.
Rennen in
243 Tagen
Details anzeigen:

Formel-1-Liveticker: Haas reagiert auf Vorwürfe gegen Nikita Masepin

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
06:30

Haas reagiert auf Vorwürfe gegen Masepin

Was ist passiert? Der zukünftige Haas-Pilot Nikita Masepin hat mutmaßlich auf seinem Instagram-Account ein Video in einer Story veröffentlicht, in der er eine unbekannte Frau sexuell belästigt. Das Video wurde mittlerweile von seinem Account gelöscht, allerdings wurden Kopien davon unter anderem auf Reddit verbreitet.

Unklar ist nach wie vor, ob Masepin selbst die Frau belästigt (da derjenige, der filmt, nicht zu sehen ist). Fans sind dennoch empört darüber, dass ein zukünftiger Formel-1-Pilot ein solches Video online postet und haben deshalb eine Petition gestartet: Haas solle den Vertrag mit dem Russen sofort auflösen, so die Forderung.

Das US-Team hat sich mittlerweile zu dem Vorfall zu Wort gemeldet und erklärt: "Haas duldet das Verhalten von Nikita Masepin in dem Video, das kürzlich auf seinen sozialen Medien veröffentlicht wurde, nicht. Darüber hinaus ist die Tatsache, dass ein solches Video öffentlich gepostet wurde, auch für Haas abscheulich." Die Angelegenheit werde intern behandelt.

06:23

Herzlich willkommen!

Servus an diesem Mittwoch im Formel-1-Liveticker! Maria Reyer darf Dich heute wieder begrüßen und durch den Tag begleiten. Wir beginnen mit einem Statement des Haas-Rennstalls, das soeben veröffentlicht wurde ...

Kommentare laden