Formel-1-Liveticker: Wie es jetzt für Sebastian Vettel weitergeht

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
03:12

Statement Otmar Szafnauer

Aston-Martin-Teamchef Otmar Szafnauer hat mit folgendem Statement auf das Urteil reagiert:

"Sebastian ist in Ungarn brillant gefahren, und wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit erhalten haben, wichtige neue Beweise vorzulegen, die wir seit dem Rennen entdeckt haben."

"Wir waren der Meinung, dass die von uns vorgelegten Beweise relevant waren und der FIA zeigten, dass er nach seiner Disqualifikation wieder in die Wertung genommen werden sollte."

"Leider war die FIA anderer Meinung, und obwohl die Richtigkeit unserer neuen Beweise nicht angezweifelt wurde, wurde Sebastians Disqualifikation mit der Begründung aufrechterhalten, dass die neuen Beweise nicht als 'relevant' angesehen wurden."

"Das ist enttäuschend, und wir werden nun unseren Standpunkt im Hinblick auf das gesamte Berufungsverfahren überdenken."

Otmar Szafnauer Aston Martin Aston Martin F1 ~Otmar Szafnauer ~

Foto: Motorsport Images

03:09

Was bisher passiert ist

Sebastian Vettel hatte nach seinem zweiten Platz in Ungarn zu wenig Sprit im Tank. Nur 0,33 Liter konten entnommen werden - gefordert ist mindestens ein Liter. Die logische Konsequenz hieß Disqualifkation.

Dagegen ist das Aston-Martin-Team vorgegangen und hat zunächst einen Antrag auf Revision gestellt. Der wurde gestern Abend abgelehnt, mit der Begründung, dass Aston Martin keine relevanten Beweise vorlegen kann.

Zwar hat das Team mit neuen Beweisen dargelegt, dass ein Defekt am Überdruckventil dafür verantwortlich war, dass zu viel Luft, aber dadurch zu wenig Benzin im System war, doch das ist für die FIA nicht von Bedeutung gewesen. Wortlaut: "Die Erklärung, warum diese Voraussetzung nicht erfüllt werden konnte, ist für die Entscheidung, ob ein Regelverstoß vorliegt, nicht relevant."

Alle Informationen dazu im Detail findest du hier.

03:04

Der Tag nach dem Vettel-Urteil

Guten Morgen! Ein neuer Tag beginnt hier im Ticker, der natürlich auch vom gestrigen Urteil um Sebastian Vettel beeinflusst ist. Das wird heute eines unserer Themen sein, aber keine Sorge: Wir haben auch andere interessante Dinge in unserem Potpourri im Angebot.

Es begrüßt dich heute wieder Norman Fischer an dieser Stelle. Und du kannst mitwirken: Sag uns doch, wie du das Urteil gegen Vettel findest. Schreib es uns über das Kontaktformular oder nutze bei Twitter den Hashtag #FragMST.

Kommentare laden