Kampf dem Magerwahn: Mindestgewicht für Fahrer kommt

Die Formel 1 wird ab 2019 ein Mindestgewicht für Fahrer und Sitz einführen: Damit soll dem Magerwahn in der Königsklasse Einhalt geboten werden

Die Formel 1 wird ab der Saison 2019 ein neues Mindestgewicht für Fahrer einführen, damit größere und schwerere Fahrer nicht mehr benachteiligt sind. Fahrer sollen dann zusammen mit dem Sitz 80 Kilogramm wiegen. Wiegt ein Fahrer weniger, muss entsprechender Zusatzballast unter dem Sitz platziert werden. Damit möchte man verhindern, dass Fahrer wie in früheren Jahren auf ungesunde Maße abmagern - zu schlimmsten Zeiten haben Fahrer während des Rennens sogar auf Trinken verzichtet.

Die Idee wurde bei der vorherigen Sitzung der Strategiegruppe aufgenommen, und nach Diskussionen in der Technischen Arbeitsgruppe wurde die Strategiegruppe in dieser Woche vom neuesten Stand unterrichtet. Nach dem nächsten Treffen der Technischen Arbeitsgruppe soll ein detaillierter Vorschlag zur Abnahme herausgegeben werden.

Derzeit sieht es so aus, als soll das Gewicht der Autos um zusätzliche sechs Kilogramm erhöht werden. Für 2018 wurde das Mindestgewicht durch die Einführung von Halo von 728 auf 734 Kilogramm erhöht, doch weil das Kopfschutzsystem bis zu 15 Kilo wiegt, bekommen die Teams wieder größere Probleme, das Gewicht einzuhalten - speziell wenn der Fahrer zu den schwereren gehört.

2019 steigt das Gesamtgewicht auf 740 Kilogramm an. Bedenkt man nun, dass Fahrer und Sitz zusammen auf 80 Kilogramm kommen, wird das Reingewicht der Boliden 660 Kilogramm betragen - damit haben auch die Designer eine verlässliche Größe, mit der sie arbeiten können.

Die Strategiegruppe erachtet 80 Kilogramm als eine realistische Obergrenze für einen modernen Formel-1-Piloten. "Ich halte das für eine gute Sache", sagt Williams-Technikchef Paddy Lowe. "Aus gutem Grund haben viele Fahrer schon viele Jahre lang gebeten, dieses Element zu entfernen", so der Brite. "Denn besonders bei jungen Fahrern kann das zu Gesundheitsproblemen führen, weil sie immer gezwungen sind, das Gewicht sogar auf ungesunde Level zu verringern."

Mit zusätzlichen Informationen von Valentin Khorounizhiy

 
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Artikelsorte News
Tags 2019, formel 1, gewicht, halo, kilogramm