Formel 1
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
51 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
58 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
72 Tagen
16 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
86 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
100 Tagen
07 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
107 Tagen
R
Monte Carlo
21 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
121 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
135 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
142 Tagen
R
Le Castellet
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
156 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
163 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
177 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
191 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
219 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
226 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
240 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
247 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
261 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
275 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
282 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
296 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
310 Tagen
Details anzeigen:

Klares Ergebnis: So sehen die Leser die Vettel-Kontroverse!

geteilte inhalte
kommentare
Klares Ergebnis: So sehen die Leser die Vettel-Kontroverse!
Autor:
11.06.2019, 14:15

Wir haben dich gefragt, ob die Strafe für Sebastian Vettel in Kanada gerechtfertigt war - Das Ergebnis ist eindeutig!

Die Strafe gegen Sebastian Vettel in Kanada sorgte am Sonntag für einigen Diskussionsstoff. Nicht nur die betroffenen Fahrer und Teams debattierten hitzig über den Zweikampf zwischen Vettel und Lewis Hamilton - auch viele ehemalige Formel-1-Piloten und aktuelle Rennfahrer schalteten sich dazu ein.

Während Nico Rosberg einer der wenigen war, die die Strafe gegen den Ferrari-Piloten für korrekt hielten, war die Mehrheit der Fahrer auf Seiten von Vettel und fanden die Strafe übertrieben - wie sichtbar hörbar auch viele Zuschauer vor Ort.

Wir haben nun unsere Leser gefragt, wie sie zu dem Thema stehen - und die Ergebnisse sind eindeutig: 75 Prozent aller Leser, also drei Viertel, sahen in der Sanktion der Rennkommissare eine Fehlentscheidung. Nur gut ein Viertel aller Stimmen (24 Prozent) gaben an, dass die Entscheidung in Ordnung geht. Ein Prozent war die Entscheidung egal.

Insgesamt wurden im Rahmen der Umfrage auf 'de.motorsport.com' mehr als 15.000 Stimmen abgegeben.

Hitzig diskutiert wurde auch in der neuesten Ausgabe des Formel-1-Podcasts "Starting Grid". Chefredakteur Christian Nimmervoll stellte sich in der 100-minütigen Show konsequent gegen die These, Vettel habe mit Absicht gehandelt. Jetzt anhören!

Nächster Artikel
Trotz Buhrufen: Lewis Hamilton verzeiht Fans in Kanada

Vorheriger Artikel

Trotz Buhrufen: Lewis Hamilton verzeiht Fans in Kanada

Nächster Artikel

"Klingen wie Anwälte": Vettel sieht Formel 1 auf einem Irrweg

"Klingen wie Anwälte": Vettel sieht Formel 1 auf einem Irrweg
Kommentare laden