Mercedes-F1-Motor: 1.000-PS-Marke soll bald fallen

Laut Mercedes-Motorenchef Andy Cowell steht Mercedes kurz davor, mit seinem Formel-1-Motor die magische 1000-PS-Marke zu erreichen.

Mercedes hat vermeldet, mit seinem Formel-1-Motor bald eine Systemleistung von 1.000 PS zu erreichen. Während der laufenden Saison hatte das Team bereits die Marke von 900 PS geknackt. Die Entwicklung ist derart schnell fortgeschritten, dass das Team aus Brackley kurz davorsteht, diesen Meilenstein zu erreichen.

"Wir sind nah dran", sagt Motorenchef Andy Cowell gegenüber Motorsport.com. "Ich glaube, es wird bald passieren", freut er sich auf den nächsten Meilenstein bei der Entwicklung des Hybridmotors. Bereits dieses Jahr konnte das Team um Cowell einen großen Erfolg vermelden: Auf den Prüfständen in Brixworth hatte der aktuelle Antriebsstrang eine thermische Effizienz von über 50 Prozent erreicht.

Diese Errungenschaft bedeutet, dass mindestens die Hälfte der durch Benzin zugeführten Energie für das Hybridsystem nutzbar gemacht wird. Mit Blick auf das Durchflusslimit von 100 Kilo Benzin pro Stunde bei den Motoren gewinnt besonders diese Eigenschaft an Bedeutung.

Durch die rasante Entwicklung und die Vormachtstellung von Mercedes in der Turbo-Ära gilt die als "M08 EQ Power+" bekannte Antriebseinheit als der effizienteste Rennmotor überhaupt. Trotz der Erfolge in den zurückliegenden vier Jahren plant Mercedes für die kommende Saison mit einem völlig neuen Antrieb.

Möglichst bald soll der bisher nur auf dem Prüfstand erreichte Wirkungsgrad von 50 Prozent auch auf der Rennstrecke erreicht werden. Wann genau dies der Fall sein werde? "Das werden wir Anfang nächstes Jahr beantworten können", glaubt Cowell. "Wenn die Motoren auf dem Prüfstand laufen ist das eine Sache", sagt er. "Aber wir müssen sehen, wie es alles funktionieren wird." Mercedes' erster Hybridmotor aus dem Jahr 2014 hatte nur einen Wirkungsgrad von 44 Prozent erreicht.

 
Lewis Hamilton, Mercedes AMG F1 W08
Lewis Hamilton, Mercedes AMG F1 W08

Foto: Steve Etherington / LAT Images

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Lewis Hamilton , Valtteri Bottas
Teams Mercedes
Artikelsorte News
Tags antrieb, entwicklung, meilenstein, mercedes, motor, technologie