Ersatz für Jonas Folger: Hernandez auf der Tech 3 in Sepang

Yonny Hernandez wird für Tech 3 am Wintertest in Sepang, Malaysia, teilnehmen, nachdem Jonas Folger die MotoGP-Saison 2018 nicht bestreiten kann

Ein erster Ersatz für Jonas Folger ist gefunden. Tech 3 wird den Deutschen, der diese MotoGP-Saison nicht bestreiten wird, durch Yonny Hernandez ersetzen. Der ehemalige MotoGP-Pilot wird den Sepang-Test in der kommenden Woche auf der Yamaha absolvieren, wie 'Motorsport.com' erfahren hat.

Folger hat am Mittwoch überraschend bekannt gegeben, dass er aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme die gesamte MotoGP-Saison 2018 auslassen müsse. Bereits die letzten vier Rennen der abgelaufenen Saison musste der MotoGP-Rookie von zu Hause anschauen. Das Gilbert-Syndrom, eine Transport- und Stoffwechselstörung, schwächt den 24-Jährigen.

Das Tech-3-Team musste nun schnell einen Ersatzpiloten für die ersten Wintertests in Malaysia finden. Von 28. bis 30. Januar wird nun Hernandez auf dem Bike sitzen. Er war bereits von 2012 bis 2016 in der MotoGP aktiv, unter anderem für Pramac und Aspar. Der Kolumbianer ging 2017 den Schritt zurück in die Moto2, nach neun Rennen verließ er das AGR-Team jedoch und konzentrierte sich forthin auf die Langstrecke mit Honda.

Für diese Saison unterschrieb Hernandez bei Pedercini in der Superbike-WM, somit scheidet er für eine langfristige Ersatzrolle wohl aus. Tech 3 möchte jedoch bereits für den zweiten Vorsaisontest in Thailand im Februar einen Piloten auf dem Bike neben Johann Zarco einsetzen, der auch die gesamte Saison auf dem Folger-Bike absolvieren soll.

 
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Fahrer Yonny Hernandez , Jonas Folger
Teams Tech 3
Artikelsorte News
Tags ersatz, jonas folger, motogp, sepang, tech 3, yonny hernandez