Lewis Hamilton: Vertragsverhandlungen können jetzt beginnen

Lewis Hamilton ist in Gedanken bei der Gestaltung seiner Zukunft. Er möchte noch ein paar Jahre Formel 1 fahren und sich dann einem anderen Leben widmen.

Der WM-Titel ist in trockenen Tüchern, folgt nun der neue Arbeitsvertrag von Lewis Hamilton? Der nun viermalige Weltmeister pokert weiter um eine Weiterbeschäftigung bei Mercedes, wo er im kommenden Jahr noch einen Vertrag besitzt. Alles darüber hinaus ist jedoch mit vielen Fragen verbunden - vor allem einer: Wie lange will Hamilton in der Formel 1 bleiben?

Der Brite hatte zuletzt angekündigt, dass er sich nicht vorstellen kann, mit 40 noch in der Königsklasse zu sein. Mit seinen aktuell 32 Jahren bleiben ihm aber noch einige Saisons bis dahin. "Ob es mehrere, ein paar oder eines ist: Ich werde im kommenden Jahr hier sein und hoffe auch noch ein klein wenig länger", betont er am Wochenende im Rahmen des Großen Preises von Mexiko. "Das Leben nach der Formel 1 ist lang, und ich möchte es nicht länger machen, als es sein muss. Denn das ist die beste Zeit meines Lebens."

Der Brite hat derzeit mehr Spaß denn je am Fahren, wie er betont. Kämpfe wie gegen Sebastian Vettel findet er toll - vor allem wenn er am Ende als Sieger daraus hervorgeht. Ihm geht es um das Fahren an sich und das Verbessern seiner Schwächen. Welche Rekorde er demnächst aufstellen könnte, daran denkt er nicht - auch wenn er es "verrückt" findet, welche Bestmarken er regelmäßig aufstellt und welche Fahrer er dabei übertrifft.

Nach 40 wird alles anders ...

Hamilton genießt die Zeit, auch wenn er manchmal dem Stress des Alltags gerne entfliehen möchte. "Ich reise sehr viel, und es gibt so viele Dinge, die ich mache - es sind große Opfer", sagt er. "Es wäre schön, wenn ich irgendwann mal an einem Ort leben könnte, jeden Tag mit den Hunden rausgehen oder surfen könnte - einfach mal für längere Zeit an einem Ort bleiben", wünscht er sich manchmal ein geregelteres Leben.

Doch dann kommt ihm in den Sinn, dass es auch ein Leben nach dem 40. Geburtstag und der Formel 1 gibt. "Es gibt noch so viel zu tun, von daher ist die Balance: Ich kann nicht in die Formel 1 zurückkehren, aber irgendwann kommt der Punkt, an dem ich genug haben werde", so der Mercedes-Pilot, der seine Zeit in der Königsklasse ausnutzen möchte, und sich danach einem anderen Leben widmet.

"Es wird ein großartiges Leben - wenn auch nicht so gut wie die Formel 1, weil das einfach die Spitze ist. Man kommt von der größten Welle und reitet dann ein paar schmalere, aber das heißt nicht, dass man nicht auch großartige Dinge tun kann", meint er weiter. Seine Persönlichkeit will er dabei aber nicht verändern: Er möchte weiter herausstechen, wie er es auch in der Formel 1 tut. "Das stellt deine Individualität heraus, und das halte ich für wirklich wichtig, und daran arbeite ich."

Hamilton weiter hochmotiviert

Derzeit liegt sein Fokus aber auf seinem Job in der Königsklasse, und den möchte er noch eine Weile ausfüllen, solange er sich auf seinem Zenit befindet. "Ich könnte in jedem Jahr den leichten Weg gehen und wie Nico (Rosberg; Anm. d. Red.) einfach aufhören und bei vier Titeln bleiben, aber ich denke, dass noch mehr in mir ist", sagt der Brite. "Härtere Zeiten liegen vor mir - und das mag ich."

Eine eventuelle Verlängerung des Vertrages ist wohl nur eine Frage der Zeit - ein "einfacher Prozess", wie Hamilton sagt. Man müsse sich nur noch über einzelne Dinge einig werden, Sponsorenverpflichtungen beispielsweise. Nach dem gewonnenen Titel könnte nun aber der Raum für weitere Verhandlungen da sein. "Ich bin ziemlich sicher, dass wir im kommenden Monat Zeit haben, uns hinzusetzen", meint er.

Doch das Sportliche möchte er dabei nicht vernachlässigen: "Jetzt wo der Druck weg ist, können wir die kommenden Rennen genießen. Wir wollen so weitermachen wie bisher. Das ist aber kein Grund nachzulassen. Der Druck ist weg, deswegen sollten wir jetzt besser performen. Ich glaube, dass wir das können."

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Lewis Hamilton
Teams Mercedes
Artikelsorte News
Tags 2018, formel 1, lewis hamilton, mercedes, verlängerung, vertrag, zukunft