Erster Streckentest für Mustang mit Logano in Charlotte

geteilte inhalte
kommentare
Erster Streckentest für Mustang mit Logano in Charlotte
Autor:
15.12.2018, 16:53

NASCAR-Champion Joey Logano hat erstmals den neuen Ford Mustang für die Saison 2019 getestet – Für Dreharbeiten fuhr er das Auto in Charlotte

Im Jahr 2019 wird Ford in der NASCAR-Cup-Serie den neuen Ford Mustang einsetzen. Er beebrt den Ford Fusion, der seit 2006 in der amerikanischen Stockcar-Serie zum Einsatz kam. Joey Logano hat jetzt zum ersten Mal den neuen Mustang am Charlotte Motor Speedway für Dreharbeiten bewegt. Der NASCAR-Champion legte einige Drifts hin.

Der Meisterschaftssieg von Logano im Jahr 2018 war der erste Titel für Ford im NASCAR-Oberhaus seit der Saison 2004. Ford schickt also das Meisterauto in Rente und ersetzt es mit dem neuen Mustang, der jetzt im direkten Kampf gegen den Chevrolet Camaro stehen wird. Toyota wird weiterhin auf dem Camry setzen, führt aber in der Xfinity-Serie den Supra ein.

"Es war unglaublich, mit dem Ford Mustang für die Saison 2019 zu driften", sagt Logano nach den Dreharbeiten. "Der Ford Mustang ist das meist verkaufte Sportcoupe auf der Welt und ich freue mich riesig, nächstes Jahr mit dem Auto Rennen zu bestreiten." Die Driftshow sei ein toller Einstand für den Mustang im NASCAR-Sport gewesen. "Ich will in der Victory Lane natürlich noch mehr Drifts und Burnouts hinlegen", so der Champion.

Drift-Champion Vaughn Gittin Jr. lobt die Fähigkeiten von Logano: "Ich habe noch nie jemanden aus einer anderen Disziplin gesehen, der so Drifts hingelegt hat wie Joey. Nach einer kurzen Einweisung hatte er es mit dem Einlenken echt drauf. Es war sehr angenehm, ganz nah an ihn heranzufahren." Chevrolet hatte im ersten Jahr mit dem Camaro einige Performance-Probleme. Die große Frage, die sich stellt, ist, ob Ford ähnliche Schwierigkeiten bekommen wird.

Nächster Artikel
Kurt Busch: Ganassi-Gaststarts in Daytona und Indy möglich

Vorheriger Artikel

Kurt Busch: Ganassi-Gaststarts in Daytona und Indy möglich

Nächster Artikel

Rick Hendrick: Jeff Gordon übernimmt, wenn ich zurücktrete

Rick Hendrick: Jeff Gordon übernimmt, wenn ich zurücktrete
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie NASCAR Cup
Fahrer Joey Logano
Teams Team Penske
Autor André Wiegold
Hier verpasst Du keine wichtige News