Tony Kanaan bleibt für die IndyCar-Saison 2016 bei Chip Ganassi

Nichts Neues bei Chip Ganassi: Tony Kanaan bleibt auch in der Saison 2016 an Bord.

Die Zusammenarbeit von Tony Kanaan und Chip Ganassi geht weiter. Nach 2014 und 2015 wird der 40-jährige Brasilianer auch in der neuen IndyCar-Saison 2016 den Ganassi-Chevrolet mit der Startnummer 10 steuern. Der Hauptsponsor bleibt ebenfalls gleich: der japanische IT-Konzern NTT Data.

„Ich freue mich sehr darüber, dass ich zusammen mit NTT Data bei Chip Ganassi Racing bleiben kann“, sagte Kanaan, der 2015 eine eher suboptimale Saison erlebte: kein Sieg und nur drei Podiumsplätze in St. Petersburg, Texas und Fontana.

Folgerichtig sprang am Jahresende nur Rang acht in der Gesamtwertung heraus, während sein Teamkollege Scott Dixon einen Last-Minute-Titel holte. Im hochdramatischen Saisonfinale von Sonoma landete Kanaan auf Rang vier.

„Klar war 2015 in gewisser Weise eine Achterbahnfahrt“, lautet sein Fazit. „Über das Jahr gesehen haben wir durchwegs solide Resultate geholt. Aber Scotts Titel in Sonoma und mein Top-5-Resultat waren ein sehr positives Ende.“

Mit seinen 310 IndyCar-Starts ist Kanaan der absolute Dauerbrenner der Szene. 2004 gewann er für das Andretti-Team seinen bisher einzigen Titel. Sein größter Einzelerfolg war 2013 der Sieg im Indy 500, dann für das KV-Team von Kevin Kalkhoven und Jimmy Vasser.

„Ich freue mich sehr auf die Saison 2016 und will nichts mehr als den ersten von vielen Siegen für NTT Data und Chip Ganassi Racing holen“, lautet sein Wunsch.

Seit Kanaan zur Saison 2014 das Ganassi-Cockpit des zurückgetretenen Dario Franchitti übernahm, glückte ihm nur ein einziger Erfolg im Saisonfinale von Fontana. Damals jedoch in den Farben von Ganassi-Langzeitsponsor Target.

NTT Data ist seit der Saison 2014 einer der Ganassi-Sponsoren. Damals allerdings auf der Startnummer 8, die von Ryan Briscoe gefahren wurde.

Insgesamt kann Kanaan seit der Saison 1998 auf 15 Einzelerfolge und 14 Pole-Positionen verweisen. 74 Mal stand er auf einem IndyCar-Podium.

Die neue IndyCar-Saison beginnt am 13. März 2016 in den Straßen von St. Petersburg.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien IndyCar
Fahrer Tony Kanaan
Teams Chip Ganassi Racing
Artikelsorte News
Tags no. 10, ntt data