DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächster Event in
14 Tagen
WEC
13 Aug.
FT1 in
05 Stunden
:
42 Minuten
:
11 Sekunden
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
97 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
R
Berlin 6
13 Aug.
FT1 in
00 Stunden
:
47 Minuten
:
11 Sekunden
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
6 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
Moto2
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
Moto3
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
22 Stunden
:
17 Minuten
:
11 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
15 Tagen
E-Sport
08 Juni
Event beendet
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
21 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
NASCAR Cup
R
Daytona Rundkurs
16 Aug.
Rennen in
3 Tagen
Formel 1
R
Barcelona
14 Aug.
Formel 2
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
1 Tag
Formel 3
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
22 Stunden
:
52 Minuten
:
11 Sekunden
IndyCar
17 Juli
Event beendet
12 Aug.
FT2 in
06 Stunden
:
17 Minuten
:
11 Sekunden
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
29 Tagen
ELMS
07 Aug.
Event beendet
R
4h Le Castellet
27 Aug.
Nächster Event in
13 Tagen
MotoGP
02 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
23 Stunden
:
12 Minuten
:
11 Sekunden
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
28 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
Details anzeigen:

120 km quer durch die Schweizer Alpen bei der 10. Ausgabe des Red Bull Alpenbrevet!

geteilte inhalte
kommentare
120 km quer durch die Schweizer Alpen bei der 10. Ausgabe des Red Bull Alpenbrevet!
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
Übersetzung: Michael Bieri, Motorsport.com Switzerland
09.06.2019, 08:00

Beim grössten Mofa-Event Europas treffen sich am 7. September fast 1'600 Liebhaber, um sich von Andermatt aus mit ihren motorisierten Zweirädern über die Schweizer Alpenpässe zu machen.

Das im Jahr 2010 erstmals durchgeführte Red Bull Alpenbrevet erfreut sich immer grösserer Beliebtheit, was sich dadurch zeigt, dass von Ausgabe zu Ausgabe immer mehr Mofa-Freunde der Einladung der Organisatoren folgen. In erster Linie geht es darum, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und gemeinsam in einem prächtigen Rahmen eine gute Zeit zu verbringen.

Zum Thema:

Red Bull Alpen Brevet, présentation

Red Bull Alpen Brevet, présentation

Photo de: Dean Treml - Red Bull Content Pool

In diesem Jahr bietet das Red Bull Alpenbrevet mit insgesamt 120 Kilometern die bislang längste Strecke. Von Andermatt stehen die Pässe Furka, Grimsel und Susten auf dem Programm, ehe der Weg zurück zum Ursprungsort Andermatt führt.

Zugehörige Veranstaltung:

Die Teilnehmer starten am Samstag, dem 7. September, um 10 Uhr zu ihrer rund sechsstündigen Reise, auch wenn das Hauptziel nicht die Leistung, sondern das gemeinsame Abenteuer ist. Nur die, welche mehr als neun Stunden für die Reise benötigen, werden vom Besenwagen eingesammelt. 

 

"Andermatt ist der ideale Ort für diese Veranstaltung, da wir von sieben Pässen umgeben sind", sagt Stefan Kern, Verantwortlicher für Kommunikation bei Andermatt Swiss Alps AG. "Die Teilnehmer werden durchaus herausgefordert. Die Region bietet spektakuläre Pässe und eine beeindruckende Natur. Hier können alle Fahrer zeigen, was in ihrem Mofa steckt!" 

Zugehörige Veranstaltung:

Die Plätze sind begrenzt, und wie in jedem Jahr ist auch diesmal mit einem Ansturm Interessierter zu rechnen. Der Verkauf beginnt am 26. Juni, alle Informationen über die Veranstaltung und den Link zum Verkauf finden Sie auf der Website www.redbull.ch/alpenbrevet.

Alle Aktualitäten zur Veranstaltung findet man auch auf der Facebook-Seite. 

Red Bull Alpen Brevet, présentation

Red Bull Alpen Brevet, présentation

Photo de: Romina Amato - Red Bull Content Pool

 
Scott Redding erobert mit ersten Siegen in Donington die BSB-Führung

Vorheriger Artikel

Scott Redding erobert mit ersten Siegen in Donington die BSB-Führung

Nächster Artikel

Tödlicher Unfall in Oschersleben: IDM-Pilot Dennis Lippert verstorben

Tödlicher Unfall in Oschersleben: IDM-Pilot Dennis Lippert verstorben
Kommentare laden